matomo image Zur Navigation Zum Inhalt

Schlüsselübergabe: 12 Wohneinheiten an Mieter übergeben

Die Allgemeine gemeinnützige Wohnungsgenossenschaft St. Pölten hat im Stadtteil St. Georgen am Steinfelde eine zukunftsweisende Niedrigenergie - Wohnhausanlage errichtet. Bei einem erfreulichen Treffen konnten die neuen Bewohner ihre Schlüssel für die 12 Wohneinheiten abholen.

Die Wiesenfeldstraße in St. Georgen mit dem jetzt fertiggestellten Haus im Vordergrund und einem weiteren im Bau befindlichen Haus im Hintergrund.
Die Schlüssel aller zwölf Wohneinheiten wurden den neuen Mietern übergeben. (Foto: Arman Behpournia)

Mehrere Häuser sind geplant, ein Teil ist fertig

Die Allgemeine gemeinnützige Wohnungsgenossenschaft plant eine Wohnhausanlage mit gleich fünf Häusern zu errichten. Nachdem in der Wiesenfeldstraße in St. Georgen bereits ein neues Wohnahaus mit 16 Wohnungen fertiggebaut und bezogen wurde, konnten heute nach der Fertigstellung des zweiten Bauabschnittes 12 weitere BewohnerInnen ihre Schlüssel abholen. Ein drittes Haus mit 16 Wohnungen befindet sich derzeit in Bau und zwei weitere Häuser mit ingesamt 28 weiteren Wohnungen sind in Planung. „Dass die Wohnungen bei der Fertigstellung bereits freigeben wurden, zeigt dass wir die richtigen Entscheidungen getroffen haben. Wir haben die richtige Wahl beim Standort, den Wohnungsgrößen und dem Preis/Leistungs-Verhältnis getroffen,“ so KommR Wilhelm Gelb, Obmann der Allgemeinen gemeinnützigen Wohnungsgenossenschaft. Bürgermeister Mag. Matthias Stadler freut sich, dass immer mehr Menschen die niederösterreichische Landeshauptstadt als ihr neues Zuhause wählen oder auch innerhalb von St. Pölten neue Wohnräume finden und umziehen: „Gerade auch in den Außenbezirken von St. Pölten lässt es sich gut Leben, da alle wichtigen Einrichtungen vorhanden sind, Kindergärten, Schulen, Sport- und Freizeiteinrichtungen, sowie öffentliche Verkehrsverbindungen.“

Daten und Fakten 

Die Errichtungskosten des zweiten Gebäudes mit 12 Wohnungen betragen 2.130.000 Euro. Die Größe der Wohnungen beginnt bei 77,68 m² und endet bei 103,21 m², dazu kommen noch - je nach Lage der Wohnung - ein Garten mit Terrasse oder ein Balkon. Die Mietpreise liegen zwischen 502,90 € und 801,18 €, außerdem müssen Mieter einen eigenen Finanzierungsbeitrag leisten der mindestens 25.900 Euro und höchstens 36.900 Euro beträgt. Zehn Jahre nach Fertigstellung der Wohnhausanlage werden die Wohnungen zum Eigentum angeboten.