matomo image Zur Navigation Zum Inhalt

Närrisches St. Pölten am Faschingsdienstag

Mit der Maskerade im bunt geschmückten Rathaus und dem Faschingspfad in zahlreichen Lokalen der Innenstadt verabschiedet sich der Fasching am 25. Februar.

Faschingsfeier im Rathaus mit vielen verkleideten Menschen. (Foto: Tanja Wagner)
Am 25. Februar regieren im St. Pöltner Rathaus die Faschingsnarren. (Foto: Tanja Wagner)

Faschingspfad und Maskerade im Rathaus 

Am letzten Tag im Fasching regieren in St. Pölten die Narren: Auch heuer geht es am Faschingsdienstag, 25. Februar, rund in der insBesondere Innenstadt. Zentrum des närrischen Treibens ist das bunt geschmückte, mit flotter Musik und Showeinlagen bespielte, Rathaus, wo sich bei der „Maskerade“ von 17 bis 21 Uhr wieder Harlekins, Prinzessinnen, Teuferl und vielleicht sogar ein Mafia-Boss oder elegant gestylter großer Gatsby tummeln werden.

Motto: "die goldenen 20er"

Denn das heurige Faschingstreiben steht unter dem Motto „Die goldenen 20er“. Das war die Zeit der Charleston-Kleidchen und Federboas, der Perlenketten, Hosenträger und Zylinder-Hüte.Aber: Erlaubt ist, was gefällt. Jede Verkleidung ist willkommen bei der Maskerade im Rathaus. Die beste Maske wird von Bürgermeister Matthias Stadler um 19.30 Uhr prämiert. Tolle Preise warten auf euch! 

Das Programm

  • ab 14 Uhr: Start Faschingspfad mit Kinderdisco, Faschingskrapfen, Süßigkeiten, bunter Musik 
  • 16 bis 21 Uhr: Flaircocktails & DJ James Illusion vor dem Rathaus
  • 17 bis 21 Uhr: Maskerade im Rathaus, DJ & Tanz, Sketches & Showeinlagen
  • 19.30 Uhr: Maskenprämierung  durch den Bürgermeister im Rathaus
  • Faschingspfad in den 11 teilnehmenden Gastronomiebetrieben der insBesondere Innenstadt St. Pölten

InsBesondere Faschingspfad 

Mit Begeisterung dabei sind elf Lokale zwischen Rathausplatz und Neugebäudeplatz. In den Gaststätten, Bars und Cafés gibt’s zum Beispiel Süßes, etwa Faschingskrapfen im Café Pusch, oder Scharfes wie Vodka für Verkleidete im Café Central oder einen Shot4Free im Vino für die, die mit Maske vorbeikommen.

Kulinarik, Gschnas und Après-Ski

Das Café im Palais Wellenstein stärkt mit diversen Würstln und Bier, die Osteria mit Schmankerln beim kulinarischen Faschingsausklang.Das Café Roma macht den Rathausplatz zur Schipiste, mit einer Après-Ski-Party mit dazu passender Musik. Das Mitt’n Drin hat sich auf Cocktail-Klassiker der Goldenen 20er spezialisiert, und im Narrnkastl gibt es das traditionelle Gschnas mit Maskenprämierung.

Teilnehmende Gastronomiebetriebe

  • Café Central
  • Café im Palais Wellenstein
  • afé Pusch
  • Café Roma 
  • Café Schubert 
  • Mitt´n Drin 
  • Narrenkastl 
  • Osteria 
  • Schau.Spiel 
  • S´Zimmer 
  • Vino 

Hier geht´s zum Flyer 

Für Rückfragen zum Thema wenden Sie sich bitte an:

Veranstaltungsservice