matomo image Zur Navigation Zum Inhalt

Europaballett sendet Neujahrsgrüße aus Kalifornien, Florida, Kanada und dem Oman

Zur Jahreswende ist das Ensemble des Europaballetts international besonders gefragt. 20 Tänzerinnen und Tänzer bereisen die Vereinigten Staaten, Kanada und erstmals den Oman.

Ballett-Tänzerinnen und Tänzer auf einer Wiese. (Foto: Europaballett St. Pölten)
Neujahrsgrüße aus Kalifornien, Florida, Kanada und dem Royal Opera House in Muscat übermittelt das Europaballett. (Foto: Europaballett St. Pölten)

Mit traditionellen Neujahrskonzerten werden die größten Konzerthäuser in Sarasota, Clearwater, Fort Myers, Los Angeles, San Francisco, San Diego, Montreal, Ottawa und Quebec bespielt. Unter anderem war das Europaballett im legendären Dolby Theater zu sehen, wo auch die Oscarverleihungen stattfinden.

Mit Walzer und Polka von Johann Strauß, Franz Lehár und Emmerich Kálmán werden Tanz und Musik als universelle Sprache eingesetzt und vermitteln eine Botschaft der Freundschaft zwischen Nationen und Kulturen. Die Produktion Salute to Vienna von Attila Glatz Concert Productions vereint Musiker und Tänzer nationenübergreifend und bringt österreichische Kultur nach Übersee.

Neujahrskonzert am 5. Jänner

Zwei Neujahrskonzerte werden im Royal Opera House in Muscat gegeben. Michael Sosnovski, Solist am Wiener Staatsballett und Leiter der Vereinigung des Wiener Staatsballetts, begeistert gemeinsam mit dem Europaballett die Gäste der Hauptstadt des Omans. Den Abschluss dieser Tournee feiert das Europaballett am 5. Jänner 2020 um 16 Uhr im Theater des Balletts. Ein besonderes Highlight bei diesem Neujahrkonzert sind sicher die Solisten Ksenia Skorohodova (Sopran), Thomas Weinhappel (Bariton) und die Koloratursopranistin Anna Voshege. Gemeinsam mit Wolfgang Gratschmaier, der den Abend auch moderiert, und dem Original Wiener Salonensemble unter der Leitung von Lukas Rath und Choreografien von Michael Fichtenbaum genießen Sie Klassiker, wie den Kaiserwalzer, die Tritsch Tratsch Polka oder den Donauwalzer.

Tickets

Tel.: 02742/230 000
E-Mail: tickets@europaballett.at
Ö-Ticket