St. Pölten-Tag in Herzogenburg

Als Gegeneinladung zum Gästival besuchte eine St. Pöltner Abordnung Stadt und Stift Herzogenburg.
Wolfgang Mayer © Wolfgang Mayer
Bieranstich mit Propst Maximilian Fürnsinn, den Bürgermeistern Franz Zwicker und Matthias Stadler, St. Pöltens Tourismus-Chefin Eva Prischl, Vizebürgermeister Christoph Artner und Herrn Petrus Stockinger.

Herzogenburgs Propst Maximilian Fürnsinn lud zum St. Pölten-Tag ins Stift, zu Orgelkonzert, Stiftsbesichtigung und gemütlichem Beisammensein. Die Bürgermeister Matthias Stadler und Franz Zwicker unterhielten sich beim nachbarschaftlichen Gespräch bei Egger-Bier und Weinverkostunge bestens. „Es war ein sehr schöner Nachmittag“, freuen sich St. Pöltens Tourismus-Chefin Eva Prischl und ihre Kollegin Elvira Sulzer als Organisatorinnen.