Die besten Events der Stadt

Die besten Events der Stadt

Mit Kind und Kegel zum Volksfest

So spät wie lange nicht, vom 7. bis zum 16. Juni, lädt das Volksfest St. Pölten in diesem Jahr seine Gäste aus der Landeshauptstadt und ganz Niederösterreich zum Besuch ein. Das Motto 2019: die ganze Familie ist mit dabei. Und diese darf sich auf einige Neuerungen freuen, die es in sich haben.

Mit Kind und Kegel zum Volksfest © 2019 St. Pölten
Bürgermeister Matthias Stadler mit den Veranstaltern und den Vertretern der Sponsoren des Volksfestes. (Foto: Ing. Wolfgang Mayer)

Ronald McDonalds als Special Guest

„Wir haben mit Ronald McDonald einen Special Guest auf das Volksfest holen können, er ist am Montag, 10. Juni, mit einem ganzen Team an Animateuren und einem tollen Unterhaltungsprogramm für die Kinder in St. Pölten – das wird sicher eine tolle Erfahrung für die Kids“, freut sich Michael Bachel, Leiter des Veranstaltungsservice. Spiel und Spaß pur den ganzen Tag. Selfies können natürlich auch gemacht werden. Es wird einfach ein spannender und lustiger Tag für die Kids werden.

Ein Fest – viel Neues, wie zB ein Firmentag

Am Dienstag, 11. Juni, ist traditionell Kindertag mit stark reduzierten Preisen. Mittwoch ist - erstmalig heuer - Ruhetag. An diesem Tag bleibt das Volksfest geschlossen – eine Maßnahme auch für die Anrainer rund um das Gelände des VAZ. Neu am Volksfest ist auch der Firmentag (Donnerstag, 13. Juni). In einem Brief wird der Stadtchef im Vorfeld des Volksfestes die Firmeneigentümer einladen, mit ihren Mitarbeitern und Geschäftspartnern einen Abstecher in die Gemütlichkeit zu machen. „Es ist schon ein Unterschied, ob ich im Büro sitze oder mich mit meinen Kollegen aus anderen Branche mal bei einem guten Achterl Wein austausche,“ so Stadler. Das gibt vielen die Möglichkeit, andere Unternehmen und deren Mitarbeiter kennenzulernen. Netzwerken ist angesagt. Ebenfalls am Donnerstag wird wieder der Pflegemüttertag angeboten. Dazu laden der Bürgermeister und die Fahrgeschäftebetreiber ein.

Volksfest gibt sich trendig - Bacchushain Bühne - Almhütte - Riesenfeuerwerk 

Die Bacchushain Bühne bietet ein buntes Programm - Tanz, gute Laune und Unterhaltung sind garantiert. Rund um die Bühne werden Liegestühle für die Gäste aufgestellt. Es darf also – mit oder ohne Live Musik - auch mal gechillt werden. „Wir haben in diesem Jahr bewusst auf eine Disco verzichtet. Der Trend geht hin zum Urigen, zum Gemütlichen. Dem tragen wir mit der neuen Almhütte, die von Franky Edlinger betrieben wird, Rechnung“, sagt Michael Bachel, Leiter des Veranstaltungsservice. „An beiden Samstagen wird es wieder ein Riesenfeuerwerk geben. Als Sponsoren konnten die Wr. Städtische Versicherungs AG und die NÖN gewonnen werden.“

Disco "La Boom" 

Für alle Jungen und jung gebliebenen, die die Nacht zum Tag machen wollen, hat die Disco „La Boom“ die richtige Musik. Eine spezielle Kooperation macht dies möglich: gefeiert wird mit folgenden DJ’s: Samstag, 8.6. mit Resident DJ, Sonntag 09.06. DJ James Illusion, Samstag 15.6. DJ Duo Intoxicated.

Die Öffnungszeiten

Das Volksfest öffnet im Regelfall um 14 Uhr, außer an Sonn- und Feiertagen – an diesen Tagen geht’s bereits um 11 Uhr los. Detaillierte Öffnungszeiten sind in der Volksfestbroschüre ersichtlich, oder auf: http://www.st-poelten.at. Und schon heißt es für 9 Tage wieder: Fahrchip kaufen, einsteigen, zusteigen.

Rückfragehinweis:

Michael Bachel
Leitung Veranstaltungsservice
Marketing St. Pölten GmbH
Rathausplatz 1
3100 St. Pölten
T 0664/61 00 216
E Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Familienfreundlich

„Wir wollen noch familienfreundlicher werden“, sagt Bürgermeister Mag. Matthias Stadler und gibt damit gleich das Motto für dieses Jahr vor. „Alle sind eingeladen, alle sollen sich bei uns wohlfühlen, die Erwachsenen und die Kinder“. Das Volkfest soll, so Stadler, ein Fest für die ganze Familie sein. Für Jung und Alt – ein Treffpunkt der Generationen. Und um den Eltern noch mehr Entspannung zu gönnen, wird es heuer erstmalig einen ‚Kids Corner‘ geben.

Kids Corner 

„Auf den freue ich mich ganz besonders“ so Stadler. „Wir haben schon im Winter am Christkindlmarkt gesehen, wie gut die Kinderbetreuung angenommen wurde. Das wollen wir im Sommer am Volksfest konsequent weiterführen.“ Im ‚Kids Corner‘ gibt es Tischfußball, die Kinder können Boccia spielen, malen, basteln und vieles mehr. Der ‚Kids-Corner‘ soll einfach eine richtige Wohlfühloase für die Kleinen werden. Der Kasperl und ein Zauberer haben ihren Besuch angesagt. Außerdem wird der Erlebnisspielbus der Kinderfreunde Niederösterreichs am Kindernachmittag (Dienstag, 11. Juni, 14 – 17 Uhr) vor Ort sein: die Kinder können das beliebte Spiel ‚Vier gewinnt‘ im XXL Format spielen. Es gibt eine Malstation und die Kinder können sich schminken lassen.

Kinderanimation 

Zusätzlich dazu werden sich an drei Tagen (Samstag, 8. Juni, 13.30 – 16.30 Uhr; Dienstag, 11. Juni, 14 – 17 Uhr; Samstag, 14. Juni, 14 – 17 Uhr) zwei weitere Animateure als Eiskönigin Elsa und Spiderman verkleidet unter das Publikum mischen und für die Kinder Luftballons modellieren. Außerdem werden die Kids ein begehbares Geisterhaus erkunden können. Die Kinderherzen werden höher schlagen. Während hier gebastelt und gespielt wird, können die Eltern gemütlich bei einer Melange, einem kleinen Espresso oder einem Eisbecher aus dem Hause Bachinger plaudern. Gegenüber der Live-Bühne im Kaffeehaus, das heuer von Daniela Pottendorfer, Inhaberin vom S’Zimmer am Rathausplatz, betrieben wird.

Kettenflieger und mehr

Im wahrsten Sinn des Wortes „Rund“ geht es im Vergnügungspark bei den Fahrtgeschäften. Ein besonderer Kick wird für die Besucher wieder der 35 Meter hohe Kettenflieger sein – nichts für Menschen mit schwachen Nerven. Außerdem dabei: Break Dance, Autodrom, Panic, Crazy Mouse, Wasserbahn uvm. Auch für die kleinen Gäste ist wieder bestens gesorgt, z.B. mit einer Fahrt der Pferdebahn, dem Kinderautodrom oder dem Kinderkarussell.