Theater & Theatergruppen

Neben den drei großen Bühnen - Landestheater, Festspielhaus und Bühne im Hof - hat sich in St. Pölten eine kleine, feine unabhängige Theaterszene entwickelt, die wir Ihnen hier kurz präsentieren wollen

pixabay.com © pixabay.com

Eine freie Gruppe mit viel Idealismus - Perpetuum

... 20 Theatermacher... Schauspielerinnen und Schauspieler aus und um St. Pölten, die seit 1983 spannendes und abwechslungsreiches Theater machen.

...eine freie Gruppe mit viel Idealismus... ein Theater, das jahrelang aus der Not, kein eigenes Theater zu haben, eine Tugend machte und "Odyssee" im Teich, "Hödlmoser" im Wirtshaus, "Eine Mittsommernachtssexkomödie" im Park oder "Kunst" im Kino spielte... eine Truppe, die nun im ehemaligen Forumkino St.Pölten ein perfektes Zuhause gefunden hat... ein Theater, das abseits des mainstream Inszenierungen von neuen und klassischen, skurrilen und ernsten, musikalischen und unbekannten Stücken auf die Bühne bringt...

...vom bitterbösen englischen Humor ("Frohes Fest", 2005) zur intelligenten französischen Komödie ("Kunst", 2001)... vom klassischen Shakespeare (Sommer-Nacht-Traum, 1991) zum amerikanischen Woody Allen (Mittsommernachts-Sexkomödie, 1993)... vom österreichischen Kabarettlied ("Fremde Federn", 1997) zu Tom Waits-Musiktheater ("Black Rider", 2000)... vom schockierenden Blick in die Vergangenheit ("Pogrom", 2002) zur innerösterreichischen Sozialanalyse ("Kein Platz für Idioten")... von der deutschsprachigen Erstaufführung ("Atemnot", 2002) zur Uraufführung ("in the kitchen", 2004)... und so weiter... perpetuum mobile...

Mehr dazu: www.perpetuum.at

Theaterensemble Namenlos

Das Theaterensemble Namenlos trägt seinen Namen nicht willkürlich, sondern aus dem einfachen Grund, weil den Verantwortlichen kein Name einfiel. Das Theaterensemble Namenlos spielt fast ausschließlich selber geschriebene Stücke. Alle unsere außerordentlichen Mitglieder (Schauspieler) spielen unentgeltlich. Es sind keine Mitgliedsbeiträge zu entrichten. Das Theaterensemble Namenlos spielt mit Improvisationstechnik ohne Souffleur. Ziel unsere Schauspieler ist das selbstständige Ausarbeiten von Rollen, nur nach Charaktervorgaben im Skript. Ein Teil des Reinerlöses unserer Stücke wird meistens mildtätigen Zwecken bzw. sozial bedürftigen Personen (Gruppen) gespendet. Das Theaterensemble Namenlos erhält keinerlei Förderungen aus öffentlichen Mitteln.
Das Ensemble bietet mit seinen Stücken und zukünftigen Stücken professionelles Theater und will sowohl jungen als auch älteren Schauspielern oder jenen, die es noch werden wollen, die Möglichkeit geben, sich künstlerisch zu betätigen.

Mehr dazu: www.namenlos.at

Jugendtheatergruppe Pistatschios

Die Faszination der Bühne, die Freude und der Spaß an schöpferischer Kreativität und an der Herausforderung, sich in Rollen hineinzuleben, bewog die Jugendlichen der "Lernwerkstatt im Wasserschloss", eine Jugendtheatergruppe zu gründen, der sie den Namen "Pistatschios" gaben.

Theater zu spielen, wo immer sie eingeladen werden, ist für die Kinder und Jugendlichen aber nicht nur mit der Freude an vielfältigen Herausforderungen verbunden, sondern auch mit dem Stolz, einen Teil der Einnahmen für die Finanzierung ihrer Schule zu geben. Durch ihr lebendiges Theater mit Herz und Begeisterung haben sie schon viele Zuschauer in Niederösterreich, Wien, Tirol und der Steiermark erfreut.

Mehr dazu: Lernwerkstatt Pottenbrunn

Theater im Überblick