Neue Ausstellung in der Rathausgalerie

Zum 55-jährigen Bestehen des Vereins zeigt sich die Sektion Maler St. Pölten vom Kulturverein der Eisenbahner in der Rathausgalerie St. Pölten. Am 27. Februar fand die Vernissage mit zahlreichen Gästen statt.

Foto: Corina Muzatko © Foto: Corina Muzatko
Zahlreiche Kunstwerke sind ab sofort wieder in der Rathausgalerie zu bestaunen.

Vor zahlreichen Gästen eröffnete Bürgermeister Mag. Matthias Stadler die ansprechende Ausstellung, die bis 14. Mai im Rathaus zu sehen ist.

"Buntes Treiben" lautet das Motto dieser Werksschau, bezugnehmend auf die zahlreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmer und ihre unterschiedliche Herangehensweise an künstlerische Aufgaben. 

Kunstwerke in verschiedenen Maltechniken sowie Drucke sollen einen abwechslungsreichen und bunten Einblick in das Schaffen der Gruppe geben. 33 Künstlerinnen und Künstler folgten dem Ruf von Vereinsobmann Josef Lindner und beteiligen sich mit 66 Kunstwerken an dieser Jubiläumsschau, die frei zugängig ist.

Ausstellung "Buntes Treiben"
Geöffnet bis 14. Mai 2019,
zu den Amtsstunden des Magistrats.
Mo, Mi. und Do.: 7.30 bis 16 Uhr;
Di.: 7.30 bis 18 Uhr; Fr.: 7.30 bis 13 Uhr

Infos unter: www.stadtmuseum-stpoelten.at