Die feine Gasse feierte

Die Schreinergasse, Ur-Mutter für alle Grätzelaktivitäten, feierte zwei Tage lang ihr Fest — mit vielen Gästen.

marketing st. pölten © marketing st. pölten
Da war wieder was los, beim Schreinergassenfest

Den Regenguss am ersten Abend ignorierten die Gäste und rutschten unter die Markisen und Sonnenschirme: Das Schreinergassenfest war wieder bestens besucht, weil natürlich bestens organisiert von Brigitte Waltenberger, Tanja Figl, Alice Unterberger, Gaby Pfoser und all den anderen fleißigen Helfern in der feinen Gasse. Und so konnten sich die Besucher an feinen Schmankerln delektieren, ausgezeichnete Weine verkosten, dem Werkelmann und auch der Live-Musik mit Akustixx und den Crazy Teachers lauschen.

\r\n