matomo image Zur Navigation Zum Inhalt

Prostitutionsausweis (Berufsausweise)

Dem Gesundheitsamt des Magistrates unterliegt die gesundheitliche Überwachung von Personen, die der Prostitution nachgehen

Für die Ausstellung eines Ausweises benötigen Sie:

  • Meldezettel (Gemäß NÖ Prostituiertenverordnung dürfen Personen, die das 19. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, die Prostitution weder anbahnen, noch ausüben!)
  • Lichtbildausweis
  • 1 Foto
  • regelmäßige Untersuchungen

Kosten: 1,45 EURO

Kontakt

Gesundheitsamt
Heßstraße 6, Zimmer 11
3100 St. Pölten
Sabine Heinrichsberger
Tel.: +43 2742 333-2516
E-Mail: gesundheit@st-poelten.gv.at
Öffnungszeiten: Mo. - Do. 08 - 11.30 Uhr und 13.30 - 15.30 Uhr, Fr. 08 - 12 Uhr

×

Eingeschränkter Parteienverkehr

Aufgrund der Corona-Pandemie wurde der Parteienverkehr im Rathaus eingeschränkt.
Aktuelle Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 8 bis 12 Uhr (diese Öffnungszeiten gelten auch für Lieferanten! Vereinbaren Sie vorab einen Termin mit der zuständige Abteilung.)

Nur unaufschiebbare Amtswege

Die Bevölkerung wird aus diesem Anlass aufgerufen, vorab anzurufen und einen Termin bei der zuständigen Abteilung oder unter 02742/333-0 zu vereinbaren. Es wird empfohlen, das Angebot der Online-Formulare zu nutzen oder schriftlich mit den Fachabteilungen Kontakt aufzunehmen bzw. eine E-Mail mit dem Anliegen an rathaus@st-poelten.gv.at zu senden.

Das täglich aktualisierte Corona-Update der Stadt St. Pölten finden Sie unter www.st-poelten.at/coronaupdate