matomo image Zur Navigation Zum Inhalt

Kindergartenkosten

Foto: pixabay
Foto: pixabay

Kostenbeiträge in den NÖ Landeskindergärten der Stadt St. Pölten

Hier finden Sie Informationen zu den Themen Beitrag zum Spiel- und Fördermaterial, Mittagessen, Nachmittagsbetreuung und Kindergartenerhaltungsbetrag, Formular Einzugsermächtigung für Kostenbeiträge für die St. Pöltner Kindergärten.

  • Beitrag zum Spiel- und Fördermaterial
  • Mittagessen
  • Nachmittagsbetreuung
  • Kindergartenerhaltungsbeitrag
  • Kindergarten Kostenbeitrag Nachmittagsbetreuung
  • Formular Einzugsermächtigung für Kostenbeiträge

Beitrag zum Spiel- und Fördermaterial

Der Beitrag wird vom Magistrat der Stadt St. Pölten, Dienststelle Schulen und Kindergärten, monatlich in der Höhe von 11,33 EUR vorgeschrieben (Kinderkartenjahr 2020/21) und zweckgebunden zum Ankauf von Spiel- und Fördermaterialien verwendet.

Mittagessen

In allen NÖ Landeskindergärten der Stadt wird die Versorgung mit dem Mittagessen angeboten. Der Essenspreis beträgt 2,90 Euro pro Portion. Die Vorschreibung erfolgt monatlich im Nachhinein.

Früh- und Nachmittagsbetreuung

Die Kosten ab 01.10.2020 für die Betreuung von 06.30 bis 7 Uhr (einzelne Standorte) und 13 bis 16 Uhr (7 bis 13 Uhr kostenfrei) wurden mit Tarifordnung (28.09.2020) der Stadt St. Pölten wie folgt geregelt:

  • bis 20 Monatsstunden 50 EURO
  • bis 40 Monatsstunden 70 EURO
  • bis 60 Monatsstunden 85 EURO
  • ab 61 Monatsstunden 95 EURO


Unterstützungen aufgrund des Familieneinkommens können beim Magistrat der Stadt St. Pölten, Abteilung Schulen und Kindergärten beantragt werden.

Kindergartenerhaltungsbeitrag

Liegt der Hauptwohnsitz des Kindes und zumindest eines Erziehungsberechtigten nicht in St. Pölten, so fällt im Kindergartenjahr 2020/21 zusätzlich ein monatlicher Beitrag von 183 Euro an.

Tarifordnung Download

Für Rückfragen zum Thema wenden Sie sich bitte an:

Schulwesen

×

Eingeschränkter Parteienverkehr

Magistrat & Stadtverwaltung: Der Parteienverkehr wurde eingeschränkt und findet von Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr, nur für unaufschiebbare, unbedingt notwendige behördliche Wege, statt. Bitte rufen Sie vorab an und vereinbaren Sie einen Termin bei der zuständigen Abteilung oder unter 02742/333-0. Eine telefonische Parteienterminvereinbarung am Nachmittag ist grundsätzlich nicht vorgesehen. Es wird empfohlen, das Angebot der Online-Formulare zu nutzen oder schriftlich mit den Fachabteilungen Kontakt aufzunehmen bzw. eine E-Mail mit dem Anliegen an rathaus@st-poelten.gv.at zu senden. Vor Ort ist der Mindestabstand von zwei Meter einzuhalten und eine selbst mitgebrachte FFP2-Maske ohne Atemauslassventil ist zu tragen. Es sind auch ausreichend Desinfektionsständer vorhanden, bei denen Sie sich bitte die Hände desinfizieren. Im Eingangsbereich wird der Zutritt geregelt.

Das täglich aktualisierte Corona-Update der Stadt St. Pölten finden Sie unter www.st-poelten.at/coronaupdate