matomo image Zur Navigation Zum Inhalt

Erziehung ohne Gewalt

Foto: Pixabay
Foto: Pixabay

Das Zusammenleben mit Kindern und Jugendlichen ist nicht immer einfach.

Schwierige Entwicklungsphasen oder Schulschwierigkeiten des Kindes, Probleme mit dem Partner oder Stress, stellen große Belastungen dar.

Oft fühlen sich die Eltern in solchen Situationen überfordert.
Hilflose Wut in eine "g´sunde Watschn" zu verwandeln hilft nicht das Problem zu lösen.
Das vielfältige Beratungsangebot der Jugendhilfe hilft neue Wege des Zusammenlebens zu finden.

Von Gewalt und sexuellem Missbrauch betroffene Kinder und Jugendliche benötigen auf jeden Fall Hilfe, Unterstützung oder Schutz. Wenn eine solche Gefährdungssituation vermutet wird oder erkennbar ist, ersucht die Jugendhilfe dringend um Kontaktaufnahme.

Für Rückfragen zum Thema wenden Sie sich bitte an:

Jugendhilfe

  • Heßstraße 6, 1. Stock
  • 3100 St. Pölten

  • Tel: +43 2742 333-2531
  • Fax: +43 2742 333-2549
  • E-Mail: jugendhilfe@st-poelten.gv.at

  • Weitere Informationen:

    Öffnungszeiten für Parteienverkehr:

    Mo. bis Do. von 8 bis 11.30 Uhr

    Di. von 8 bis 11.30 Uhr und von 13.30 bis 15.30 Uhr

    Fr. von 8 bis 12 Uhr