matomo image Zur Navigation Zum Inhalt

Finanzielle Unterstützung rund ums Auto

Foto: pixabay
Foto: pixabay

Sie haben eine körperliche Behinderung? Verschiedene Fördermöglichkeiten und Zuschüsse sollen Ihnen zu mehr Mobilität mit dem eigenen PKW verhelfen.

Damit Sie die unten angeführten Möglichkeiten nutzen können, müssen Sie im Besitz eines Behindertenpasses sein.

  • Neukauf und Adaptierung
  • Rückvergütung der Normverbrauchsabgabe (NOVA)
  • Befreiung von der Kraftfahrzeugsteuer
  • Steuerfreibetrag
  • Autobahnvignette
  • Befreiung von Parkgebühren
  • Zuschuss zur Erlangung der Lenkerberechtigung (Ist die Erreichung des Arbeitsplatzes dem Menschen mit Behinderung nur unter Benützung eines Kraftfahrzeuges möglich, kann zur Erlangung der Lenkerberechtigung ein Zuschuss gewährt werden.)

Tipp

Nähere Informationen hiezu erhalten Sie beim Bundessozialamt und unter www.help.gv.at

×

Eingeschränkter Parteienverkehr

Aufgrund der Corona-Pandemie wurde der Parteienverkehr im Rathaus eingeschränkt.
Aktuelle Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 8 bis 12 Uhr (diese Öffnungszeiten gelten auch für Lieferanten! Vereinbaren Sie vorab einen Termin mit der zuständige Abteilung.)

Nur unaufschiebbare Amtswege

Die Bevölkerung wird aus diesem Anlass aufgerufen, vorab anzurufen und einen Termin bei der zuständigen Abteilung oder unter 02742/333-0 zu vereinbaren. Es wird empfohlen, das Angebot der Online-Formulare zu nutzen oder schriftlich mit den Fachabteilungen Kontakt aufzunehmen bzw. eine E-Mail mit dem Anliegen an rathaus@st-poelten.gv.at zu senden.

Das täglich aktualisierte Corona-Update der Stadt St. Pölten finden Sie unter www.st-poelten.at/coronaupdate