matomo image Zur Navigation Zum Inhalt

Grünschnitt

Foto: pixabay
Foto: pixabay

Wohin mit dem Grünschnitt? Wir haben die Lösung für Sie.

In der Stadt stehen rund um die Uhr 30 Grünschnittcontainer zur Verfügung. Die Container für die Entsorgung des Grünschnitts stehen ausschließlich St. Pöltner Haushalten zur Verfügung. Bei größeren Mengen bitte direkt zum Standort „Am Ziegelofen“ während der Öffnungszeiten anliefern – dies ist für St. Pöltner Bürger ebenso kostenlos. Hier ist eine bequeme Entleerung möglich (Abkippen auf Sammelplatz). Gewerbliche Betriebe müssen den Grünschnitt generell zum Standort "Am Ziegelofen" bringen, für Gewerbebetriebe ist die Abgabe kostenpflichtig.“

Bitte bedenken Sie, dass das gesammelte Grünmaterial kompostiert wird und daher frei von Steinen, Metallteilen und anderem Abfall sein muss.

Bitte in den Grünschnittcontainer

  • Grasschnitt
  • Baum- und Strauchschnitt

Nicht in den Grünschnittcontainer

  • Wurzelstücke
  • Sonstiger Biomüll (z.B. Fallobst, Laub, Küchenabfälle)
  • Asche
  • Erde und Schotter
  • Verpackungsmaterialien
  • Bauschutt
  • Rest- und Sperrmüll

Standorte

Bitte beachten Sie

Gebüsche, Waldränder und die Traisenau, sowie Uferbereiche von Gewässern im Stadtgebiet sind der falsche Ort für das Ablagern Ihrer Grünabfälle! Sie verändern den Lebensraum von Tieren und Pflanzen und Verunreinigen Gewässer z.B. durch Sickersäfte. Auch bei jedem der fünf Altstoffsammelzentren stehen Grünschnittcontainer.