matomo image Zur Navigation Zum Inhalt

SKN-Frauen sind spitze

St. Pöltens erfolgreiche Frauenfußball-Mannschaft trifft in den nächsten Wochen zur Vorbereitung auf die neue Saison auf internationale Top-Teams.
Foto: marketing st. pölten
Die SKN-Frauen-Fußballerinnen Liese Brancao, Lissi Meyer, Julia Hickelsberger, Nicole Sauer, Stefanie Enzinger und Katharina Ehart zeigen am 11. September in der NV Arena, was sie drauf haben. - Foto: marketing st. pölten

Am 8. Juni sicherten sich die Wölfinnen in Rohrendorf bei Krems, bei Traumwetter und Traumkulisse den insgesamt siebten Pokalsieg und damit das fünfte Double in Folge für die Frauen des SKN St. Pölten. Es wurde die Austria Wien/USC Landhaus in einem spannenden Finale mit 2:0 geschlagen. Diese Finale war eine gute Werbung für den Österreichischen Frauenfußball!
Im Anschluss an die Cupfeier ging es für die Spielerinnen in die Wohlverdiente Sommerpause um Kraft zu tanken für die intensive Vorbereitung auf die Königsklasse.

Sommervorbereitung im Zeichen der Königsklasse

Der SKN hat auch in diesem Jahr das Ziel ausgegeben, erstmals ins Achtelfinale der UEFA Women´s Champions League aufzusteigen. Damit dieses Vorhaben gelingt, trifft man in der Sommervorbereitung auf internationale Top-Teams. Darunter mit VfL Wolfsburg auf den deutschen Meister und mit NK Pomurje auf den slowenischen Meister.

Die nächsten Spiele

Nächstes Spiel im Sportzentrum.NÖ
31.07. – 19.30 Uhr: ZNK Pomurje (freier Eintritt)

UEFA Women´s Champions League
16.08. – 13.30 Uhr: Auslosung Sechzehntelfinale
11.09. – 19.10 Uhr: Hinspiel (in NV Arena) – Sechzehntelfinale

Sportland.NÖ Frauen Cup – 1. Runde
15.08.: DFC Heidenreichstein (in Heidenreichstein)

Meisterschaft
17.08. – 15.00 Uhr: SKV Altenmarkt (in Altenmarkt)
24.08. – 15.00 Uhr: FC Südburgenland (im Sportzentrum.NÖ)

Mit dabei beim Saisonstart der SKN-Frauen sind auch die Fußballerinnen auf dem Foto:
Lissi Meyer ist eine unserer Neuzugänge im Sommer. Die routinierte Schweizerin kommt vom Deutschen Bundesliga Verein SC Sand nach St.
Pölten und wird das Mittelfeld der Wölfinnen verstärken.

Julia Hickelsberger ist eine junge talentierte Spielerin aus dem Bezirk St. Pölten und spielt bereits für das Österreichische Nationalteam.

Nicole Sauer ist ebenfalls eine Niederösterreicherin und Stammkraft auf der linken Abwehrseite der Wölfinnen.

Die Stürmerin Stefanie Enzinger war beim größten Erfolg der Österreichischen Nationalmannschaft, der EM 2017 (3. Platz) dabei und trug sich auch als EM-Torschützin in Holland ein.

×

Eingeschränkter Parteienverkehr

Aufgrund der Corona-Pandemie wurde der Parteienverkehr im Rathaus eingeschränkt.
Aktuelle Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 8 bis 12 Uhr (diese Öffnungszeiten gelten auch für Lieferanten! Vereinbaren Sie vorab einen Termin mit der zuständige Abteilung.)

Nur unaufschiebbare Amtswege

Die Bevölkerung wird aus diesem Anlass aufgerufen, vorab anzurufen und einen Termin bei der zuständigen Abteilung oder unter 02742/333-0 zu vereinbaren. Es wird empfohlen, das Angebot der Online-Formulare zu nutzen oder schriftlich mit den Fachabteilungen Kontakt aufzunehmen bzw. eine E-Mail mit dem Anliegen an rathaus@st-poelten.gv.at zu senden.

Das täglich aktualisierte Corona-Update der Stadt St. Pölten finden Sie unter www.st-poelten.at/coronaupdate