matomo image Zur Navigation Zum Inhalt

Bereit für eine Boule-Partie
im Hammerpark

Die neue Boule-Bahn ist fertiggestellt: Im Hammerpark kann bereits jetzt für die kommende Sommersaison geübt werden.

Vier Personen auf der neuen Boule-Anlage beim Pavillon im Hammerpark. (Foto: Vorlaufer)
Bürgermeister Mag. Matthias Stadler, Baudirektor DI Wolfgang Lengauer, Michael Bachel von den städtischen Unternehmen sowie Stadt-Gärtnermeister Robert Wotapek erprobten die neue Boulebahn im Hammerpark kurzerhand mit Schneebällen. (Foto: Vorlaufer)

"Zugegeben: Ohne Schnee und mit echten Kugeln macht das jedenfalls mehr Sinn", hält Bürgermeister Matthias Stadler bei der Generalprobe auf der neuen Boule-Anlage im St. Pöltner Hammerpark scherzhaft fest. Ganz ernst gemeint war jedoch in diesem Zusammenhang seine Herausforderung an Baudirektor Wolfgang Lengauer, Stadtgärtner Robert Wotapek und Michael Bachel von den städtischen Betrieben für die warme Jahreszeit. 

Wer es den Herren gleichtun möchte, kann ab sofort auf der neuen, 15 Meter langen und 4 Meter breiten Bahn mit Schichtaufbau und Holzeinfassung üben, seine Kugeln möglichst genau zu platzieren.

Zu finden ist die Bahn direkt neben dem Pavillon beim Spielplatz, dessen Dach bereits im Herbst generalsaniert wurde.