matomo image Zur Navigation Zum Inhalt

Letzte Chance zur Vision Run Anmeldung

In den letzten sieben Jahren konnten über 120.000 Euro an Spenden für regionale soziale Projekte übergeben werden. Auch heuer gibt es von 2. bis 5. September wieder die Chance beim Vision Run mitzumachen und Gutes zu tun.

Ein Teilnehmer des Vision Runs beim Laufen an der Traisen. (Foto: Benni Schön, Sportland.NÖ)
Auch dieses Jahr findet der Vision Run nur im virtuellen Raum statt, der Sinn hinter der Veranstaltung bleibt aber erhalten. (Foto: Benni Schön, Sportland.NÖ)

Beim größten Firmenlauf des Landes kann auch heuer eine selbstgewählte Strecke, zu beliebiger Uhrzeit sowohl laufend oder als auch walkend absolviert werden. Ob mit KollegInnen oder ob die fünf Kilometer allein absolviert werden, ist ebenfalls freigestellt.  Ein Teil des Startgeldes kann einem von sechs sozialen Projekten (Tagesstätte St. Pölten, NÖVSV, Antlas, Lichtblickhof des Vereins e.motion, Sozialberatung Nothilfe der Caritas sowie Hilfswerk Niederösterreich) oder aufgeteilt auf alle sechs gewidmet werden.

Nähere Infos zur Anmeldung unter www.visionrun.at