Zur Navigation Zum Inhalt

Sommerliche Kulturhighlights mit dem Europaballett

SommerTheaterPark – Kultur und Natur, ein Open Air Sommerfestival der Extraklasse vom 01. bis 16. Juli 2022 auf der Freiluftbühne neben dem Theater des Balletts.

Intendantin Anastasia Irmiyaeva, Musicaldarsteller Alexander Goebel, Regionaldirektorin der Raiffeisenbank Region St. Pölten Bettina Hörmann, Bürgermeister Matthias Stadler, Tenor Wolfgang Gratschmeier, Kulturamtsleiter Alfred Kellner, Nichika Shibata und Florient Cador vom Europaballett präsentieren das Programm zum Festival SommerTheaterPark. (Foto: Josef Vorlaufer)
Intendantin Anastasia Irmiyaeva, Musicaldarsteller Alexander Goebel, Regionaldirektorin der Raiffeisenbank Region St. Pölten Bettina Hörmann, Bürgermeister Matthias Stadler, Tenor Wolfgang Gratschmeier, Kulturamtsleiter Alfred Kellner, Nichika Shibata und Florient Cador vom Europaballett präsentieren das Programm zum Festival SommerTheaterPark. (Foto: Josef Vorlaufer)

Eröffnet wird die Veranstaltungsserie unter Sternenhimmel am 1. Juli unter dem Motto „Freiheit, Abenteuer und Leidenschaft“. In ausdrucksstarken Szenen erzählen die TänzerInnen des Europaballetts die bekannte Geschichte von Carmen und Don José und entführen ihr Publikum in das spanische Andalusien. Als Vorlage dienen Prosper Mérimées Novelle und die populäre Oper von Georges Bizet. Peter Breuer hat, inspiriert von der Novelle, ein packendes Handlungsballett geschaffen.

Mit neun Veranstaltungstagen, werden dem Publikum Ballett, Musical, Oper und Operette Jazz auf höchstem künstlerischem Niveau geboten.

Schon am 3. Juli lädt Opernstar Natalia Ushakova, gemeinsam mit dem Kaiserwalzer Orchester, auf eine musikalische Reise voller Leidenschaft und atemberaubender Improvisation in die Welt der Oper und Operette ein.

Intendantin Anastasia Irmiyaeva „Ballett ist Kunst und Kunst macht unsere Welt ein klein wenig besser. Deshalb habe ich dieses für Niederösterreich einmalige Sommerfestival, mit Ballettschwerpunkt, 2021 ins Leben gerufen. St. Pölten ist seit über 10 Jahren meine Heimat, und es ist mir ein persönliches Anliegen, Ballett in Niederösterreich so zu positionieren, sodass es seine verdiente Akzeptanz erfährt.“

Geboten wird auch Kulturgenuss im Abo-Angebot – ab 3 Veranstaltungen erhalten Sie 20% Rabatt, ab 6 Veranstaltungen 30% Rabatt.

Programm

Carmen | Freiheit, Abenteuer und Leidenschaft

Fr. 01.07.2022, Sa. 02.07.2022, Do. 14.07.2022, Fr. 15.07.2022, jeweils um 20 Uhr

In ausdrucksstarken Szenen erzählen die TänzerInnen des Europaballetts die bekannte Geschichte von Carmen und Don José. Als Vorlage dienen Prosper Mérimées Novelle und die populäre Oper von Georges Bizet. Peter Breuer hat, ausgehend von der Novelle, ein neues, packendes Handlungsballett geschaffen. Die Musik ist zusammengestellt aus Motiven der Oper, Ausschnitten aus den Enigma-Variationen und den Melodien der spanischen Gruppe „Radio Tarifa“. Erzählt wird die spannende Geschichte der rücksichtslosen, eigensinnigen Andalusierin, die alle Grenzen der gesellschaftlichen Regeln sprengt. Carmen ist eine Kunst- und Kultfigur. In ihr ist all das zu finden, wovon Menschen seit jeher träumen – Freiheit, Abenteuer, Leidenschaft.

Sommernachtsgala | Natalia Ushakova & Kaiserwalzer Orchester

So., 3. Juli 2022, 19.30 Uhr

Ein musikalischer Höhepunkt des Festivals ist sicher die Sommer-Open Air-Gala mit der charismatischen Wahlösterreicherin Natalia Ushakova. Nach dem großartigen Erfolg im Vorjahr, wird sie ihr Publikum auch heuer wieder mit Tanzeinlagen zwischen den Gesangsnummern begeistern. Die Ausnahmekünstlerin lädt auf eine musikalische Reise voller Leidenschaft und atemberaubender Improvisation durch die Welt der Oper und Operette ein. Sie präsentiert Werke von Puccini, Strauss und Lehár und wird das St. Pöltner Publikum mit ihrer grandiosen Stimme und ihrer Herzlichkeit aufs Neue verzaubern. Musikalisch begleitet wird die Sopranistin vom Kaiserwalzer Orchester.

Walzerträume | Mit klassischen Walzerklängen tanzen wir in den Sommer

Fr., 8. Juli 2022, 20 Uhr

Die traditionellen Wiener Ballettwalzer von Michael Fichtenbaum sind über die Grenzen Österreichs bekannt und erfreuen sich großer Beliebtheit.
Lassen Sie sich in einer lauen Sommernacht mit den Klängen dieser wunderbaren Werke vom Europaballett entführen. Wegen seiner langen Tradition und der Bedeutung für die österreichische Kultur, ist der Wiener Walzer sogar Teil des UNESCO Kulturerbes. Diesem trägt Michael Fichtenbaum Rechnung: Er choreografiert Werke von Johann & Josef Strauss, Franz Lehar u.v.m. und wird vom Wiener Walzer zu kreativen Höhenflügen inspiriert. Aber auch lustige Szenen wie „Perpetuum Mobile" oder „Auf der Jagd Polka" machen diesen Abend zu einem unvergesslichen Ereignis.

The Story of Schlager | Alexander Goebel

Sa., 9. Juli 2022, 20 Uhr

Schlager ist nicht Schlager, zu dieser Erkenntnis kam Alexander Goebel. Er bezeichnet sich als typisches Opfer von Musik als Ideologie. Schon als Jugendlicher zog er schwere Rockmusik dem leichten Schlager vor. Getragen von der Illusion, dass der Rock politische Verhältnisse verändern, den Hunger besiegen, oder den Krieg beenden könne. Goebel: "Ich habe 50 Jahre gebraucht, um zu erkennen was Schlager ist: Musik, die es uns ermöglicht für ein paar Momente in eine andere Gefühlswelt einzutauchen!“ Und so, wie noch jeder Schlagerfan bei "Jenseits von Eden" dahinschmilzt, gehen wir bei „Smoke on the water“ samt Luftgitarren voll ab. Aber irgendwann hat es Alexander Goebel dann doch bei dem einen oder anderen Schlager erwischt. Und jetzt ist es so weit: Er outet sich voller Spielfreude mit: " THE STORY OF SCHLAGER"

Internationales Ballettmeeting | Junge Talente und internationale Künstler feiern den Tanz

So., 10. Juli 2022, 19.30 Uhr

Tänzerische Leidenschaft pur und ein variationsreiches Programm präsentieren national und international bekannte KünstlerInnen und junge Talente an diesem Abend. Für viele tanzbegeisterte aus aller Welt, ist St. Pölten einmal jährlich die Drehscheibe für den internationale Ballett-Workshop mit renommierten Dozenten. 2022 findet dieser bereits zum zehnten Mal statt. Mit dem Spirit des Tanzes entstehen völlig neue Kreationen und Variationen und werden in einem Potpourri aus klassischen und modernen Darbietungen gepaart mit digitalen Projektionen dem Publikum präsentiert. Das internationale Ballettmeeting ist ein seit Jahren beliebtes kulturelles Erlebnis für Freundinnen und Freunde des Balletts.

Wunschkonzert | Wolfgang Gratschmaier & Europaballett St. Pölten

Sa., 16. Juli 2022, 20 Uhr

Wolfgang Gratschmaiers Wunschkonzert war 2021 im SommerTheaterPark ein großartiger Erfolg. Auch 2022 präsentiert der beliebte Entertainer Stars wie Anita Horn und mixt abermals ein Wunschkonzert der Extraklasse von Oper, Operette und Jazz bis hin zum Schlager für alle Herzen der guten Musik. Mit dabei ist auch das Wienerlied und die italienische Kanzone. Ein Konzertabend mit dem Europaballett für die ganze Familie.

Weitere Infos und Tickets

Tel.: +43 2742 230 000; E-Mail: karten@sommertheaterpark.at; Web: www.sommertheaterpark.at