matomo image Zur Navigation Zum Inhalt

Literaturfestival Blätterwirbel feiert Geburtstag

Seit 15 Jahren verspricht der Blätterwirbel große literarische Ereignisse und ein spannendes Programm. Auch in diesem Oktober warten wieder vielfältige Veranstaltungen auf alle Lesebegeisterten und BücherfreundInnen.

Christoph Ransmayr . (Foto: Magdalena Weyrer)
Christoph Ransmayr eröffnet am 7. Oktober im Stadtmuseum den diesjährigen Blätterwirbel. (Foto: Magdalena Weyrer)

Das zweite Jahr in Folge musste der Blätterwirbel unter dem Damoklesschwert „Corona“ geplant werden. Nachdem es aber auch im letzten Jahr gelang, den Blätterwirbel – trotz Pandemie – sehr gut über die Bühne zu bringen, ist zu hoffen, dass das große Literaturfestival auch heuer wieder stattfinden darf – natürlich nicht ohne auf alle notwendigen Vorsichtsmaßnahmen Bedacht zu nehmen. Neben dem Stadtmuseum und dem Landestheater werden sich heuer auch das Cinema Paradiso, die Landesbibliothek, der STARTraum im Löwenhof, die Stadtbücherei, das Leseland Niederösterreich und die Buchhandlung Thalia am Programm beteiligen.

Buntes Programm im Oktober

Zur Eröffnung des Literaturfestivals kommt am 7. Oktober der international erfolgreiche österreichische Autor Christoph Ransmayr ins Stadtmuseum, der zuletzt mit seinem Roman „Der Fallmeister“ für Furore sorgte. Ebenfalls im Stadtmuseum lädt Journalisten-Legende Hubert Wachter am 12. Oktober wieder „zum Gespräch“. Heuer plaudert er mit dem ehemaligen Profil-Chefredakteur Herbert Lackner über dessen Trilogie, die er den vertriebenen Dichtern und Denkern unseres Landes widmete.

Die beiden Sonntagsmatineen im Stadtmuseum werden heuer von Philipp Reichel (17. Oktober) und Maria Seisenbacher (24. Oktober) bestritten – dieses Jahr wieder mit musikalischer Unterstützung. Die LitGes-Lesung zum Tagebuchtag am 19. Oktober, das spezielle Kinderprogramm sowie die Landesbuchausstellung runden das Programm im Stadtmuseum ab. Auch das Landestheater kann mit hochkarätigen Programmpunkten aufwarten – in der Theaterwerkstatt werden der Bestseller-Autor Saša Stanišic, sowie die Schriftstellerin Thea Dorn porträtiert, die Moderation dieses Abends übernimmt Vera Kaiser.

Alle Infos zum Programm unter www.blaetterwirbel.at