matomo image Zur Navigation Zum Inhalt

Stadtchor startet nach Corona-Pause durch

Der im Jahr 1902 gegründete Stadtchor St. Pölten trifft bereits alle Vorbereitungen für das Adventkonzert am 17. Dezember 2021 in der Kapistran Kirche.

Der Stadtchor vor der Villa im Südpark. Alle sind in schwarz gekleidet. Die Männer tragen grüne Kravatten, die Frauen grüne Schals. (Foto: Stadtchor St. Pölten)
Die Vorfreude auf das Adventkonzert ist beim Stadtchor groß. (Foto: Stadtchor St. Pölten)

Im September beginnen nach langer Pause und mehreren Konzertabsagen die Chorproben für das traditionelle Adventkonzert, bei dem auch das „St. Pöltner Schubert Jubiläumsjahr 2021“ seinen Platz im Programm finden wird. Nach der nahezu 18-monatigen Corona-Pause kann sich der Chor wieder als Gemeinschaft formieren und die möglicherweise etwas eingerosteten Stimmen trainieren. Sollte während der letzten Monate jemand die Liebe zum Singen entdeckt haben, lädt Chorleiter Eduard Hofbauer zum unverbindlichen Schnuppern am 9. September um 19.30 Uhr in der Josefstraße 95 ein. Ab dann wird jeden Donnerstag geprobt.

Alle Infos unter www.stadtchor-sankt-poelten.at