matomo image Zur Navigation Zum Inhalt

Mythos Coco im Theater des Balletts

Am 29. und 30. Mai lädt das Europaballett St. Pölten zu "Mythos Coco" im Theater des Balletts:  Eine Reise in das Paris des frühen 20. Jahrhunderts.

Europaballett St. Pölten auf der Bühne. (Foto: Wolfgang Mayer)
Das Europaballett lädt zur Performance von Mythos Coco am 29. und 30. Mai. (Foto: Wolfgang Mayer)

Choreograf Peter Breuer widmet sich in seinem biographischen Handlungsballett dem Mythos von Gabrielle „Coco“ Chanel – eine Frau, die die Modewelt revolutioniert, die Kunstwelt inspiriert und sich selbst bereits zu Lebzeiten zu einer Legende gemacht hat. 1909 gründet sie ein Hutatelier in Paris. Mode entwirft sie in dieser Zeit nur für sich selbst und ihre Freundinnen. Was für sie zählt, sind Geradlinigkeit und natürliche Bewegungsfreiheit. Mit der Premiere im ausverkauften Petöfi-Theater Soprons und Vorstellungen in Wr. Neustadt und Deutschland konnten 2020 bereits großartige Erfolge gefeiert werden.

Mythos Coco - Europaballett

Tickets

02742/230000
tickets@eurpaballett.at
Ticketoffice: Mo - Fr. 9 bis 12 Uhr, Oriongasse 4, St. Pölten