matomo image Zur Navigation Zum Inhalt

Adolf Peschek-Publikumspreis vergeben

Im Rahmen der 74. Jahresausstellung des St. Pöltner Künstlerbundes im Stadtmuseum konnte das Publikum traditionellerweise auch wieder für ein Werk voten.
Hermann F. Fischl mit Urkunde vor seinem Atelier. (Foto: Kienzl,2020)
Nicht wie geplant bei der Finissage am 21. November, sondern im Freien, vor seinem Atelier in der Wienerstraße, erhielt Hermann F. Fischl den Adolf Peschek-Publikumspreis 2020 überreicht. (Foto: Kienzl,2020)

Die meisten Stimmen erhielt die fotografisch-künstlerische Arbeit „Schandachen part two (Feldforschung)“ des St. Pöltner Künstlers Hermann F. Fischl. Dieser gewann somit den Adolf Peschek-Publikumspreis 2020 – benannt nach dem Gründungsobmann des St. Pöltner Künstlerbundes. Infos: www.stpoeltnerkuenstlerbund.at