matomo image Zur Navigation Zum Inhalt

Adolf Peschek-Publikumspreis vergeben

Im Rahmen der 74. Jahresausstellung des St. Pöltner Künstlerbundes im Stadtmuseum konnte das Publikum traditionellerweise auch wieder für ein Werk voten.
Hermann F. Fischl mit Urkunde vor seinem Atelier. (Foto: Kienzl,2020)
Nicht wie geplant bei der Finissage am 21. November, sondern im Freien, vor seinem Atelier in der Wienerstraße, erhielt Hermann F. Fischl den Adolf Peschek-Publikumspreis 2020 überreicht. (Foto: Kienzl,2020)

Die meisten Stimmen erhielt die fotografisch-künstlerische Arbeit „Schandachen part two (Feldforschung)“ des St. Pöltner Künstlers Hermann F. Fischl. Dieser gewann somit den Adolf Peschek-Publikumspreis 2020 – benannt nach dem Gründungsobmann des St. Pöltner Künstlerbundes. Infos: www.stpoeltnerkuenstlerbund.at
×

Eingeschränkter Parteienverkehr

Aufgrund der Corona-Pandemie wurde der Parteienverkehr im Rathaus eingeschränkt.
Aktuelle Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 8 bis 12 Uhr (diese Öffnungszeiten gelten auch für Lieferanten! Vereinbaren Sie vorab einen Termin mit der zuständige Abteilung.)

Nur unaufschiebbare Amtswege

Die Bevölkerung wird aus diesem Anlass aufgerufen, vorab anzurufen und einen Termin bei der zuständigen Abteilung oder unter 02742/333-0 zu vereinbaren. Es wird empfohlen, das Angebot der Online-Formulare zu nutzen oder schriftlich mit den Fachabteilungen Kontakt aufzunehmen bzw. eine E-Mail mit dem Anliegen an rathaus@st-poelten.gv.at zu senden.

Das täglich aktualisierte Corona-Update der Stadt St. Pölten finden Sie unter www.st-poelten.at/coronaupdate