matomo image Zur Navigation Zum Inhalt

Kultur am Bildschirm

St. Pöltner Kulturinstitutionen kommen in die Wohnzimmer, mit spannenden virtuellen Projekten. Das Landestheater NÖ veröffentlicht ein Theatertagebuch und eine Foto-Galerie. Der Frei:Raum und Weltenklang streamen Konzerte, das Cinema Paradiso bringt österreichische Filme, das Museum ist virtuell geöffnet.

(c) shutterstock -Kultur_alexi_pelekanos
Kulturvielfalt am Bildschirm (c) shutterstock- kultur_alexi_pelekanos

Theatervielfalt online

Das Landestheater NÖ veröffentlicht unter #theatertagebuch Lesungen, Hörspiele, Trailer und Videos mit Beiträgen von Ensemblemitgliedern und auch von Intendantin Marie Rötzer und bleibt so mit dem Publikum in der digitalen Welt verbunden. Jetzt sind auch die „Theaterräume“ auf der Homepage geöffnet, mit Fotografien des Schauspielers Tilman Rose.
www.landestheater.net, Facebook, Youtube, Instagram

Konzerte via Livestream

Ohne Eintrittskarte zu sehen gibt es Konzerte aus dem Frei:raum. Gesendet wird via Livestream auf Facebook und Youtube, jeden Freitag und Samstag, 20 Uhr. www.freiraum-stp.com/#/

Auf Youtube geht der Club Weltenklang als Crowd-funding-Projekt online. „Täglich um 19 Uhr gibt es Live-Beiträge von unseren Künstlern“ verspricht Agenturchef Dietmar Haslinger.
www.weltenklang.at

Österreichische Filme

Unter dem Motto „Ein Saal bleibt offen“ können auf der VOD-Plattform des Cinema Paradiso österreichische Filme gestreamt werden. Das hilft dem Kino, bei dem für jeden Film ein kleiner Betrag bleibt.
www.cinema-paradiso.at

Virtuelles Museum

Das Museum NÖ stellt alle digitalen Angebote auf die Landing Page www.museumnoe.at/digitalesmuseum. Zu sehen sind eine virtuelle Landesgeschichte, das Kinder- und Jugendbuchfestival macht mit Videos Lust aufs Lesen und die Forschungs- und Kreativstationen für Kinder sind als Do-it-yourself-Videos abrufbar. Außerdem bietet die MuseumsAPP einen virtuellen Rundgang durch das Haus der Geschichte und das Haus für Natur.

Noch mehr Informationen

Weitere Informationen über Händler, Gastronomen, Handwerker und Dienstleister in St.Pölten finden Sie im Beitrag "aktiv, kreativ und hilfreich in Corona-Zeiten - gemeinsam in St. Pölten".