matomo image Zur Navigation Zum Inhalt
Kulinarisches Erleben - St. Pölten isst gastronomisch

Kulinarisches Erleben - St. Pölten isst gastronomisch

Vorrats-Speisen in vielen Variationen

Geschmackvoll Reibenwein-Gerichte gibt es jetzt im „Proviantglasl“ zum Abholen für Zuhause.

Vorrats-Speisen in vielen Variationen
Proviantglasl und Geschenkkorb: Margit und Günter Reibenwein präsentieren das neueste Angebot des traditionellen Catering- und Wildspezialisten. Foto: Beate Steiner

Hirsch-Tafelspitz, Wildschweingulasch, Krautfleisch aber auch Vegetarisches – das und noch viel mehr gibt es jetzt zum Abholen am Rossmarkt. „Proviantglasl“ nennt sich das neueste Angebot von St. Pöltens Traditionsunternehmen Parzer & Reibenwein. „Wir bieten saisonale Gerichte an, in einem Glas mit zwei Portionen, und natürlich in Reibenwein-Qualität“, ist Seniorchefin Brigitte Reibenwein stolz auf das neueste Angebot des Catering- und Wildspezialisten. Zu den Hauptspeisen, die drei Monate haltbar sind, gibt es selbst eingekochte Preiselbeeren, Nudeln und Fruchtsäfte von regionalen Produzenten.

Geschenkkartons für Weihnachten

Geöffnet ist der Shop Montag bis Samstag von 8 bis 13 Uhr. „Wir werden auch weihnachtliche Geschenkkartons vorbereiten, mit Proviantglasln und köstlicher Weihnachtsbäckerei – viele Firmen wollen diese ihren Mitarbeitern als Ersatz für die derzeit nicht mögliche Weihnachtsfeier schenken“, so Reibenwein.