matomo image Zur Navigation Zum Inhalt
Kulinarisches Erleben - St. Pölten isst gastronomisch

Kulinarisches Erleben - St. Pölten isst gastronomisch

Omas Rezepte

Italienischen Gusto, also Geschmack, bringt der neue Chefkoch des Dolce Vita nach St. Pölten.
Omas Rezepte
Dario Tedeschi kocht jetzt im Dolce Vita. Foto: Johann Gratzer

Im Haubenlokal Dolce Vita am Rathausplatz steht ein neuer Koch an den Töpfen und Pfannen. Der Florentiner Dario Tedeschi verwöhnt jetzt die Gäste mit original italienischer Pasta, Ragout und – Cheesecake. „So einen wie meinen haben Sie noch nie gegessen“, verspricht der begeisterte Koch, der einige Jahre in London gearbeitet hat und sonst grundsätzlich auf die traditionellen Rezepte seiner Großmutter setzt: „Jede Sauce mache ich nach ihrem Rezept. Jedes Gericht, das ich vorkoste, erinnert mich an meine Großmutter. Ich mag keine fertigen oder geschummelten Gerichte, ich mag echtes Essen.“

Zufriedene Gäste

Klar, dass das Dolce Vita wieder eine Auszeichnung anstrebt, „aber wichtiger als eine Haube ist die Zufriedenheit der Gäste“, betont auch Dolce-Vita-Eigentümer Andrea Zanetti.