„Die St. Pöltnerin“ ist im Tourismusbüro erhältlich

Die erste Lieferung des Hauptstadtweins 2019 ist eingetroffen. Ab sofort kann die trinkanimierende Weißweincuvée im Tourismusbüro im St. Pöltner Rathaus gekauft werden. Die Flasche kostet 9,80 Euro, mit repräsentativem Geschenkkarton 10,30 Euro.

Foto: Josef Vorlaufer © Foto: Josef Vorlaufer

Am vergangenen Wochenende wurde am Hauptstadtball der diesjährige Hauptstadtwein mit dem Namen „Die St. Pöltnerin“ präsentiert und fand großen Anklang. Erstmals wurde der Hauptstadtwein von Winzerinnen gekeltert. Die vier jungen, dynamischen Weinmacherinnen Michaela Riedmüller (Carnuntum), Victoria Kugler (Neusiedlersee-Hügelland), Sabrina Veigel (Wachau) und Viktoria Preiß (Traisental) sind als „Frauenzimmer“ bekannt und vermarkten ihre Produkte. Sie haben tatkräftig angepackt, um nach sorgfältiger Selektion nur das Beste für die Cuvée einzubringen. Die Hauptstadtcuvée 2019 ist eine fruchtige, trotzdem tiefgründige, mineralische und animierende Weißweincuvée aus den Weinbaugebieten der Winzerinnen. Getauft wurde die Cuvée „Die St. Pöltnerin“, anlässlich des Jubiläumsjahres „100 Jahre Frauenwahlrecht in Österreich“.

Für Rückfragen zum Thema wenden Sie sich bitte an:

Tourismusinformation St. Pölten