Zur Navigation Zum Inhalt
Drinnen & draußen in der Innenstadt St. Pölten

Drinnen & draußen in der Innenstadt St. Pölten

Wenn der „Wilde Leopold“ durch die Innenstadt wirbelt …

St. Pölten feiert das Fest des Landespatrons am Mittwoch, dem 15. November traditionell mit wilden Schmankerln, uriger Musik, einer herbstlichen Modenschau und vielen Leopolds.

Die Lilienfelder Jagdhornbläser sorgen für den stimmigen Ton am Leopoldimarkt. Foto: Tanja Wagner
Tanja Wagner
Leopoldimarkt am Rathausplatz
Tanja Wagner
Oldtimer-Traktoren rollen durch die Innenstadt
Tanja Wagner
Prost! Die Leopolds feiern Namenstag.
Tanja Wagner
"Wilder Leopold"-Organisatorin Karin Schreylehner und Landtagspräsidentin Eva Prischl genießen das Fest.
Tanja Wagner
Barbara Bachinger und Leopold Schreylehner modeln gekonnt bei der traditionellen Modenschau.

Wenn Oldtimer-Traktoren über den Rathausplatz tuckern, urige Bläser-Musik erklingt und viele Poldis, Leos und Leopolds mit dem Hauptstadtwein oder Schnaps aus dem Dirndltal auf ihren Namenstag anstoßen, dann ist das Leopoldifest angesagt in der Innenstadt.
Am Mittwoch, 15. November geht’s ab 14 Uhr los mit dem „Wilden Leopold“: Beim kleinen, feinen Leopoldimarkt rund ums Rathaus gibt’s köstliche Schmankerl aus der Region.

Kunst & Köstliches am Leopoldimarkt

Mit dabei sind die Traisentaler Winzerinnen Verena Dockner, Edeltraud und Maria Strasser, sowie Susanne Zoder vom Weinland Traisental mit feinen Weinen. Aus dem Dirndltal kommen die amtierende Dirndlkönigin Anna König samt Prinzessin Christina Heindl, Gerhard Hackner, Pielachtal Verbandsobfrau Cornelia Janker und Katharina Daxböck, Obfrau „Die Dirndltaler“, und sie bringen Dirndlspezialitäten mit. Käsespezialitäten aus Maria Taferl, Sanddornprodukte, der Hauptstadtwein Domäne Wachau und vieles mehr ergänzen das kulinarische Angebot.
Holzschnitzer Willi Lashofer zeigt seine Kunstwerke, die Lilienfelder Jagdhornbläser und das Bläserquartett der Stadt sorgen für den musikalischen Rahmen, und Lichtkünstler Markus Kautz wird seine Kunstwerke auf das Palais Reibenwein am Riemerplatz projizieren.

Stadtführung & Traktorfahrten

Die Stadt- und Landesgeschichte wild und hautnah erleben können die Teilnehmer und Teilnehmerinnen der einstündigen Stadtführung „Der NÖ Landespatron Leopold III in St. Pölten“ mit Austria Guide Rita Klement. Start ist um 14.30 Uhr vor dem Tourismusbüro. Dort können auch die Oldtimer-Traktoren bestaunt werden, die um 15.30 Uhr ihre Rundfahrten durch die Stadt beginnen. Mit bekannten Lenkern und Beifahrern: Gastwirt Leo Graf, Notar Leo Dirnegger, Reiseprofi Leopold Schreylehner, Leo Zant und Immo-Chef Leo Pasteiner feiern traditionell beim „Wilden Leopold“ ihren Namenstag und werden mit dem Hauptstadtwein, der vom Kooperationspartner NÖN ausgeschenkt wird, darauf anstoßen.

Leopoldi-Empfang & wilde Modenschau

Die Lilienfelder Jagdhornbläser rufen um 16.30 Uhr zum offiziellen Leopoldimarkt mit Bürgermeister Matthias Stadler. Anschließend rattern wieder die Oldtimer-Traktoren durch die Innenstadt.
Um 18.30 Uhr startet dann der traditionelle Leopoldiausklang auf dem Riemerplatz mit der „wilden Modenschau“, moderiert von ORF-Lady Birgit Zeiss-Brammer. Gössl, GEA Schuhe, Aust Fashion, Weltladen und Jones zeigen herbstliche Kollektionen.

Köstliches Kesselgulasch & Abendeinkauf

Stärken können sich die Gäste des „Wilden Leopold“ mit Kesselgulasch und Bier von Parzer & Reibenwein.
Und auch heuer laden die Geschäfte auf dem Rathausplatz, in der Rathausgasse und dem Riemerplatz zum gemütlichen Abendeinkauf.
Karin Schreylehner hat die Leopoldfeier für die Marketing St. Pölten GmbH wieder koordiniert: „Es ist mir ein Anliegen, den niederösterreichischen Landespatron in der Landeshauptstadt zu ehren und sein Wirken nicht zu vergessen. Der Hl. Leopold war Gründer einiger Klöster und als Wohltäter bekannt. Er galt auch als Förderer der Bildung. Deshalb möchte ich Heimatverbundenheit, Brauchtum und ein tolles Fest mit Tradition in unsere Stadt bringen. Feiern, einkaufen oder einfach die Seele baumeln lassen …“

Das Programm

  • Leopoldi Markt von 14 Uhr bis 19 Uhr rund ums Rathaus
  • 14.30 Uhr Stadtführung im Zeichen des Hl. Leopold mit Austria Guide Rita Klement
  • 15.30 Uhr Traktorfahrten durch die Stadt – Treffpunkt Rathausplatz
  • Ab 16.00 Uhr Lichtprojektionen Markus Kautz
  • 16.30 Uhr Leopoldi Empfang mit den Dirndlhoheiten und Bürgermeister Mag. Matthias Stadler
  • 18.30 Uhr Wilde Modenschau

Hier noch ein Fotorückblick von 2022

zur Kategorie

Die l(i)ebenswerte Stadt

Die l(i)ebenswerte Stadt erfordert schadstofffreie Luft, Lärmschutz, Reduktion der Lichtverschmutzung, sauberes Wasser und natürliche Böden in einem gepflegten Grünraum voller Arten. (mehr dazu)