Zur Navigation Zum Inhalt
Willkommen in der Innenstadt St. Pölten

Willkommen in der Innenstadt St. Pölten

"Kunstgarten-Mercado" in der Franziskanergasse

Palmen, Zitronen- und Olivenbäume aus dem "Kunstgarten" bringen seit einigen Jahren sommerliches Flair in die Innenstadt. Jetzt sind Roman Köck-Mayer und Jasmin Köck auch mit ihrem "Mercado" in St. Pölten vertreten.

Roman Köck-Mayer und Jasmin Köck freuen sich, dass sie ihre spanischen Spezialitäten auch in St. Pölten anbieten. Foto: Köck

Dem heftigen Sturm verdanken es die St. Pöltner, dass sie im "Mercado" in der Franziskanergasse frische Orangen, Mandarinen und viele spanische Schmankerl kaufen können. Denn der starke Wind hat das Ober-Grafendorfer Geschäft von Roman Köck-Mayer und Jasmin Köck beschädigt. Die beiden übersiedelten vorerst vorläufig mit ihren Schmankerln aus Valencia in die St. Pöltner Franziskanergasse.

Gute Frequenz in der City

Glücklicherweise ging die Übersiedlung des "Mercado" ganz schnell. „Wir waren schon länger im Gespräch mit der Familie Stoll, ob wir nicht eine Filiale in St. Pölten eröffnen sollen“, verrät Roman Köck-Mayer. Die Frequenz in der City ist jedenfalls gut, freut sich der Geschäftsführer des "Kunstgartens". Und er überlegt: „Wer weiß, wenn sich das Geschäft gut entwickelt, eröffnen wir in St. Pölten vielleicht einen zweiten Standort.“ Sicher ist: Im März sollte in Ober-Grafendorf wieder alles repariert sein und der "Mercado" dort öffnen können.

Zitronenduft und Palmenrauschen

Mit Pflanzen aus ihrem "Kunstgarten" schmücken Roman und Jasmin Köck seit Jahren die Straßen und Plätze der Innenstadt. Bald ist es wieder soweit: Im Frühling sorgen die beiden mit großen Zitronen- und Orangenbäumen, mit Palmen und knorrigen Olivenbäumen für mediterranes Flair in der City.