Zur Navigation Zum Inhalt
Drinnen & draußen in der Innenstadt St. Pölten

Drinnen & draußen in der Innenstadt St. Pölten

Köstliches in neuem Ambiente

Das Café Pusch in der Domgasse bürgt für feine Speisen — morgens bis abends, sieben Tage in der Woche, jetzt in neuer, eleganter Wohlfühlumgebung.

Bürgermeister Matthias Stadler besuchte Yeliz Zwinz im neuen Café Pusch, gemeinsam mit Lukas Stefan von der Abteilung für Zukunftsentwicklung, Wirtschaft und Marketing. Foto: Arman Kalteis

Sanfte, freundliche Erdtöne im Erdgeschoß, markantes, festliches Rot im Obergeschoß: Das Café Pusch präsentiert sich seit dem Sommer in neuem, eleganten Look. "Die Baustellenzeit ist vorbei, wir haben alles neu hergerichtet", strahlt Pusch-Betreiberin Yeliz Zwinz. "Wir haben genug Platz für die Gäste, der rote Salon im Obergeschoß kann auch für Feiern, Feste und Veranstaltungen gemietet werden."

Jeden Tag warmer Mittagstisch

Im neuen Ambiente werden auch neue Köstlichkeiten serviert. Die Multi-Gastronomin hat Hubert Beaumont als Koch gewonnen, der sich für das Kaffeehaus in der Domgasse Schmackhaftes ausdenkt – vom Frühstück über täglich wechselnde Mittagsteller bis zur Kaffeejause. Mittags gibt es zum Beispiel Geselchtes mit Linsen und Semmelknödel oder Geschnetzeltes mit Rahmsauce und Nockerl, jeden Tag wird auch ein vegetarisches oder veganes Gericht serviert wie Kürbisgulasch oder Erdäpfeltascherl.

Süße Schmankerl und St. Pölten-Schokolade

 „Unseren köstlichen Prandtauertaler, die Prandtauertorte und die feine St. Pölten-Schokolade gibt es natürlich weiterhin", macht Yeliz Zwinz Lust auf die süßen Schmankerl im Café Pusch. Das ist täglich geöffnet, und zwar Montag bis Freitag von 7 bis 19 Uhr, samstags von 7 bis 18 Uhr und an  Sonn- und Feiertagen von 9 bis 18 Uhr.