matomo image Zur Navigation Zum Inhalt
Willkommen in der insBesondere Innenstadt St. Pölten

Willkommen in der insBesondere Innenstadt St. Pölten

Köstliches in neuem Ambiente

Das Café Pusch in der Domgasse bürgt für feine Speisen — morgens bis abends, sieben Tage in der Woche, jetzt in neuer, eleganter Wohlfühlumgebung.

Bürgermeister Matthias Stadler besuchte Yeliz Zwinz im neuen Café Pusch, gemeinsam mit Lukas Stefan von der Abteilung für Zukunftsentwicklung, Wirtschaft und Marketing. Foto: Arman Kalteis

Sanfte, freundliche Erdtöne im Erdgeschoß, markantes, festliches Rot im Obergeschoß: Das Café Pusch präsentiert sich seit dem Sommer in neuem, eleganten Look. "Die Baustellenzeit ist vorbei, wir haben alles neu hergerichtet", strahlt Pusch-Betreiberin Yeliz Zwinz. "Wir haben genug Platz für die Gäste, der rote Salon im Obergeschoß kann auch für Feiern, Feste und Veranstaltungen gemietet werden."

Jeden Tag warmer Mittagstisch

Im neuen Ambiente werden auch neue Köstlichkeiten serviert. Die Multi-Gastronomin hat Hubert Beaumont als Koch gewonnen, der sich für das Kaffeehaus in der Domgasse Schmackhaftes ausdenkt – vom Frühstück über täglich wechselnde Mittagsteller bis zur Kaffeejause. Mittags gibt es zum Beispiel Geselchtes mit Linsen und Semmelknödel oder Geschnetzeltes mit Rahmsauce und Nockerl, jeden Tag wird auch ein vegetarisches oder veganes Gericht serviert wie Kürbisgulasch oder Erdäpfeltascherl.

Süße Schmankerl und St. Pölten-Schokolade

 „Unseren köstlichen Prandtauertaler, die Prandtauertorte und die feine St. Pölten-Schokolade gibt es natürlich weiterhin", macht Yeliz Zwinz Lust auf die süßen Schmankerl im Café Pusch. Das ist täglich geöffnet, und zwar Montag bis Freitag von 7 bis 19 Uhr, samstags von 7 bis 18 Uhr und an  Sonn- und Feiertagen von 9 bis 18 Uhr. 

×

Eingeschränkter Parteienverkehr

Aufgrund des Lockdowns (22. November bis mindestens 12. Dezember 2021) wurde der Parteienverkehr eingeschränkt. Die Abteilung Bürgerservice und Einwohnerangelegenheiten ist Montag bis Freitag von 8 bis 11.30 Uhr erreichbar. Bitte besprechen Sie Ihre Anliegen an den Magistrat während des Lockdowns bei Möglichkeit telefonisch mit der zuständigen Abteilung oder unter 02742/333-0. Nutzen Sie auch das Angebot der Online-Formulare oder nehmen Sie schriftlich mit den Fachabteilungen Kontakt auf bzw. senden Sie eine E-Mail mit dem Anliegen an rathaus@st-poelten.gv.at. Wenn Sie ein Anliegen vor Ort besprechen müssen, rufen Sie vorab an und vereinbaren Sie einen Termin bei der zuständigen Abteilung oder unter 02742/333-0. Vor Ort ist der Mindestabstand von zwei Meter einzuhalten und eine selbst mitgebrachte FFP2-Maske ohne Atemauslassventil zu tragen. Es sind auch ausreichend Desinfektionsständer vorhanden, bei denen Sie sich bitte die Hände desinfizieren. Im Eingangsbereich wird der Zutritt geregelt.

Alle Informationen zu den Corona-Maßnahmen in St. Pölten sowie Infos zu Impf- und Testmöglichkeiten finden Sie unter: www.st-poelten.at/coronaupdate