matomo image Zur Navigation Zum Inhalt
Willkommen in der insBesondere Innenstadt St. Pölten

Willkommen in der insBesondere Innenstadt St. Pölten

Spaziergang mit Erscheinungen

Künstler Markus Kautz ist wieder unterwegs und wirft am Freitag, 22. Oktober, mit seine Projektionen ein besonderes Licht auf ausgewählte Orte in der Stadt.

Das Kaiser-Franz-Joseph-Denkmal wird beim Spaziergang mit Projektionen in einem besonderen Licht erscheinen. Foto: Kautz

„Wir erschaffen Illusionen aus Licht, durch perfekt an das Trägermedium angepasste Animationen“, erklärt Markus Kautz. Die durch Licht veränderten Objekte verleiten das Publikum zum Hinschauen, Staunen und Hinterfragen. Und sie erzählen eine Geschichte über das Objekt, das durch die Projektion verändert wird. „Die Stadt besitzt beispielsweise wunderschöne Fassadenbilder an teils unscheinbaren Plätzen. Sie werden im Alltag meist nicht mehr wahrgenommen – eine Möglichkeit für uns Künstler, sie ins Licht zu rücken“, so Markus Kautz.

Lichtbilder mit musikalischer Untermalung

.Mit dem Projekt 'Bright Spots' soll mittels Projektionskunst ein neues Licht auf unsere eigentlich wundervoll gestaltete Umwelt geworfen werden", erklärt der Künstler, der so Unscheinbares zu Blickfängen macht. Dieses Mal werden die visuellen Eindrücke außerdem noch durch eine eigens angefertigte musikalische Untermalung verstärkt.

Start ist am Bischofstor

Die "Bright Spots Projektionstour" startet am Freitag, 22. Oktober, um 18.30 Uhr beim Bischofstor.  Ein Austrian Guide wird den Rundgang begleiten. Genaue Infos zur Route und zum Ablauf folgen in den nächsten Tagen.