matomo image Zur Navigation Zum Inhalt
Willkommen in der insBesondere Innenstadt St. Pölten

Willkommen in der insBesondere Innenstadt St. Pölten

Stadt setzt auch heuer auf Hilfe bei Schanigärten

Wie schon im letzten Jahr will Bürgermeister Matthias Stadler auch heuer die Gastgärten ausweiten und auf die Schanigartengebühr verzichten.

Bild vom Rathaus auf die Gastgärten am Rathausplatz. (Foto: Vorlaufer)
Bereits 2020 konnte mit der Vergrößerung der Schanigärten in der Innenstadt ein Beitrag zur Sicherheit während der Coronapandemie geleistet werden. Auch heuer soll es wieder mehr Platz und keine Gebühr für die Gastronomen geben. (Foto: Vorlaufer)

Um nach dem ersten Lockdown einen gezielten Beitrag zur Belebung der Innenstadt zu leisten und der Wirtschaft unter die Arme zu greifen, hat die Stadt im letzten Jahr auf die sogenannte Gastgartengebühr verzichtet und die Sitzmöglichkeiten im Freien vergrößert, um den nötigen Sicherheitsabstand zu ermöglichen.

Entsprechend diesem Modus von 2020 soll auch heuer keine Gebühr eingehoben werden, weshalb noch im März ein Antrag dazu von Bürgermeister Mag. Matthias Stadler im Gemeinderat eingebracht werden wird.

„Wollen unkompliziert helfen“

St. Pöltens Stadtoberhaupt sieht die Maßnahme vom Vorjahr als positives Beispiel, dem nun auch andere Städte folgen. „Wir wollen auch heuer wieder unkompliziert helfen und vielen St. PöltnerInnen endlich wieder einen sicheren Besuch in ihrem Lieblingslokal ermöglichen, sobald dies erlaubt ist“, so Stadler.

An jene Unternehmen oder Gastronomen, die über keinen Gastgarten verfügen, richtet er folgendes Bekenntnis: „Wir sind auch für temporäre, kreative Ideen offen. Wer eine konkrete Idee hat, die weder den Verkehr noch andere Personen einschränkt und dabei Unterstützung braucht, kann sich jederzeit melden.“

 

 

×

Eingeschränkter Parteienverkehr

Aufgrund der Corona-Pandemie wurde der Parteienverkehr im Rathaus eingeschränkt.
Aktuelle Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 8 bis 12 Uhr (diese Öffnungszeiten gelten auch für Lieferanten! Vereinbaren Sie vorab einen Termin mit der zuständige Abteilung.)

Nur unaufschiebbare Amtswege

Die Bevölkerung wird aus diesem Anlass aufgerufen, vorab anzurufen und einen Termin bei der zuständigen Abteilung oder unter 02742/333-0 zu vereinbaren. Es wird empfohlen, das Angebot der Online-Formulare zu nutzen oder schriftlich mit den Fachabteilungen Kontakt aufzunehmen bzw. eine E-Mail mit dem Anliegen an rathaus@st-poelten.gv.at zu senden.

Das täglich aktualisierte Corona-Update der Stadt St. Pölten finden Sie unter www.st-poelten.at/coronaupdate