matomo image Zur Navigation Zum Inhalt
Willkommen in der insBesondere Innenstadt St. Pölten

Willkommen in der insBesondere Innenstadt St. Pölten

Innenstadt glitzert bis Ende Februar

Die neue coole Winterbeleuchtung strahlt noch bis Ende Februar in den Gasse und Straßen und auf den Plätzen der Stadt.

Die coole Winterbeleuchtung schmückt noch bis Ende Februar die Innenstadt. Foto: Josef Bollwein

300 leuchtende Weihnachtsmotive in eleganter Form verleihen der Stadt seit dem Advent "urbane Eleganz mit winterlicher Ausstrahlung", erklärt Marketing-St. Pölten-Geschäftsführer Matthias Weiländer. Denn nach fast drei Jahrzehnten wurde die Weihnachtsbeleuchtung in der Innenstadt erneuert, passend zum Stil des vor zwei Jahren runderneuerten Christkindlmarkts, und als Winterbeleuchtung ausgelegt. "Das Feedback war großartig und das neue Konzept mit dem Kaltlicht und die räumliche Wirkung der Elemente passen hervorragend zu den historischen Fassaden", freut sich Weiländer.

Winter ist heuer bis Ende Februar

Ein großer Erfolg war auch der Eistraum auf dem Rathausplatz, wo noch bis Ende Februar die St. Pöltner auf Kufen ihre Runden drehn. So lange erleuchtet auch noch die Winterbeleuchtung die Innenstadt. "Nächstes Jahr werden wir die Beleuchtung voraussichtlich Ende Jänner oder zum Ende der Weihnachtszeit, zu Maria Lichtmess am 2. Februar, abdrehen", so Weiländer.

×

Eingeschränkter Parteienverkehr

Magistrat & Stadtverwaltung: Der Parteienverkehr wurde eingeschränkt und findet von Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr, nur für unaufschiebbare, unbedingt notwendige behördliche Wege, statt. Bitte rufen Sie vorab an und vereinbaren Sie einen Termin bei der zuständigen Abteilung oder unter 02742/333-0. Eine telefonische Parteienterminvereinbarung am Nachmittag ist grundsätzlich nicht vorgesehen. Es wird empfohlen, das Angebot der Online-Formulare zu nutzen oder schriftlich mit den Fachabteilungen Kontakt aufzunehmen bzw. eine E-Mail mit dem Anliegen an rathaus@st-poelten.gv.at zu senden. Vor Ort ist der Mindestabstand von zwei Meter einzuhalten und eine selbst mitgebrachte FFP2-Maske ohne Atemauslassventil ist zu tragen. Es sind auch ausreichend Desinfektionsständer vorhanden, bei denen Sie sich bitte die Hände desinfizieren. Im Eingangsbereich wird der Zutritt geregelt.

Das täglich aktualisierte Corona-Update der Stadt St. Pölten finden Sie unter www.st-poelten.at/coronaupdate