matomo image Zur Navigation Zum Inhalt
Willkommen in der insBesondere Innenstadt St. Pölten

Willkommen in der insBesondere Innenstadt St. Pölten

Die Innenstadt putzt sich weihnachtlich heraus

In der St. Pöltner Innenstadt sorgt die neue Winterbeleuchtung für Weihnachtsstimmung. Funkelnde Sterne und glitzernde Schneeflocken schmücken die romantischen Gassen und die Silberfichte am Rathausplatz bringt Kinderaugen zum Leuchten.

Die neue Winterbeleuchtung bringt mit modernen Lichtelementen Weihnachtsstimmung in die St. Pöltner Innenstadt. (Grafik: MK Illumination)
Die neue Winterbeleuchtung bringt mit modernen Lichtelementen Weihnachtsstimmung in die St. Pöltner Innenstadt. (Grafik: MK Illumination)

300 leuchtende Weihnachtsmotive in eleganter Form verleihen heuer der Stadt urbane Eleganz mit einer kühlen, winterlichen Ausstrahlung — auch wenn die Wintermonate wie in den vergangenen Jahren schneearm und untypisch warm bleiben sollten. Denn nach fast drei Jahrzehnten wird die Winterbeleuchtung in der Innenstadt erneuert, passend zum Stil des vor zwei Jahren runderneuerten Christkindlmarkts.

 "Neue optische Anreize und eine höhere Qualität sollen den Besuchern und Kunden den Aufenthalt in der Innenstadt möglichst angenehm gestalten. So dient die neue Beleuchtung auch der Wirtschaftskraft des Handels und der Gastronomie im Stadtkern", erklärt Matthias Weiländer, Geschäftsführer der Marketing St. Pölten GmbH.

1650 Arbeitsstunden

Alle Jahre wieder führt das Team der städtischen Straßenbeleuchtung die Montage der Weihnachtsbeleuchtung durch. Ca. 1650 Arbeitsstunden sind die MitarbeiterInnen allein mit der Montage und Demontage der Winterbeleuchtung beschäftigt (ohne Vorbereitungszeit). 

Winterbeleuchtung statt Weihnachtsbeleuchtung

Strahlende Sterne und glitzernde Schneeflocken werden heuer in den Straßen und Gassen der Innenstadt leuchten — nicht nur in der Vorweihnachtszeit. "Wir wollen die Elemente länger verwenden und die dunklen Wintermonate erhellen", macht Weiländer Vorfreude auf das "Hygge", also Wohlfühlfeeling, ab Ende November. Für das nordische Flair in der Stadt sorgt — als Bestbieter der Ausschreibung — die Firma MK aus Innsbruck.

Grafik: MK Illumination

Finanziert wird die Beleuchtung über die Marketing St. Pölten GmbH, welche auf private und städtische Finanzierungsmittel zurückgreift. In diesem Fall übernimmt die Plattform STP 2020 sogar die Hälfte der Investitionskosten und kommt so dem Vorschlag der Mitglieder aus dem Arbeitskreis Innenstadt nach.

Bio-Material leuchtet auch am Tag

St. Pöltens nordischer Winter-Look strahlt mit organischen Materialien — nicht nur in der Nacht, sondern auch tagsüber. Die nachhaltigen Organic-Motive bestehen aus einem Biowerkstoff mit 40-prozentigem Holzanteil. Sie sind sind alle als stromsparende LED-Leuchtmittel ausgeführt und gänzlich recyclebar sowie stofflich wiederverwendbar. Das Design in Kombination mit dem funktionalen Material kreiert eine gemütliche und harmonische Atmosphäre. "Zusätzlich sorgt die helle Farbgebung der Objekte für eine winterliche Stimmung. Die Farbe Weiß wirkt dabei schlicht und neutral — ideal für einen nordischen Christmas Look. Weiß animiert uns gedanklich auf eine verschneite Winterlandschaft vorzubereiten", verspricht die Erzeugerfirma.

Grafik: MK Illumination

Silberfichte als Highlight am Rathausplatz

Abgerundet wird das städtische Winterwunderland von der 19 Meter hohen, wunderschön geschmückten Silberfichte am Rathausplatz. Der heurige Weihnachtsbaum stammt aus Kirchberg an der Pielach und ist 60 Jahre alt. Bis kurz vor der Anlieferung in St. Pölten ist der Baum noch in einem privaten Garten in Kirchberg gestanden, schon bald strahlt er am Rathausplatz mit 550 Lichtern und macht allen St. PöltnerInnen und allen BesucherInnen der St. Pöltner Innenstadt eine Freude. Heute Mittag wird der Baum am Rathausplatz ankommen und dort aufgestellt und aufgeputzt.

baumabholung bear

Der heurige Weihnachtsbaum für den St. Pöltner Rathausplatz bei der Abholung in Kirchberg an der Pielach. (Foto: Gerhard Hackner)

Die neue Winterbeleuchtung im modernen Look erhellt die Straßen und Gassen der St. Pöltner Innenstadt. (Grafik: MK Illumination)

Über MK Illumination

MK Illumination, gegründet 1996 in Innsbruck, schafft Lichterwelten, inszeniert Orte mit festlicher Dekoration, animierten Themenwelten und bringt so Menschen zum Staunen. Durch gelungene Konzeption, zeitgemäßes Design, Produkte von verlässlicher Qualität und eine sorgfältige Umsetzung gelingt die Inszenierung emotionaler Gesamtkunstwerke, für öffentliche Räume, Shoppingcenter oder Freizeiteinrichtungen. Zu jedem leuchtenden Anlass und in jeder Größenordnung. Mit lokalem, regionalem und internationalem Hintergrund.
MK Illumination ist ein stetig wachsendes Unternehmen, das in puncto Kreativität, Design, Qualität und hinsichtlich nachhaltiger Lösungsansätze eine Vorreiterrolle einnimmt. Mit 40 eigenständigen Niederlassungen weltweit, sowie Aktivitäten in 120 Ländern, und rund 1100 Mitarbeitern kann man auf einen umfangreichen Wissenspool zurückgreifen.