Willkommen in der belebten Innenstadt

Willkommen in der belebten Innenstadt

Puchenstuben kommt zum Gästival nach St. Pölten

Am Samstag, 23. Juni ist die „Naturparkgemeinde & Planetendorf“ Puchenstuben in der Landeshauptstadt zu Gast.
marketing st. pölten © marketing st. pölten
Das Gästival lockt wieder auf den Domplatz.

An vier Samstagen wird der Markt am Domplatz auch heuer wieder zum Treffpunkt der Landeshauptstadt mit einer Partnergemeinde. Mit feinen Schmankerln, einem netten Plausch und einem attraktiven Rahmenprogramm können die St. Pöltner heuer das Pielachtal kennenlernen und sich Ausflugsideen holen.

Am Samstag, 23. Juni ist die „Naturparkgemeinde & Planetendorf“ Puchenstuben beim Gästival zu Gast. Neben einem Stadtspaziergang steht für die Freunde aus Puchenstuben eine Einladung der Marketing St. Pölten GmbH zu Kaffee und Kuchen sowie einer Verkostung des Hauptstadtweines auf Programm. Für die Besucher des Gästivals gibt’s von 7 bis 12.30 Uhr regionale Pielachtaler Schmankerl und Dirndlprodukte wie Bauernbrot, G’selchtes, Most, Brände und bäuerliche Produkte zu kosten und zu erwerben. Die Bewirtung übernehmen das Trefflingtalerhaus und Bäuerinnen der Region.

Musikalisch belebt ab 10.30 Uhr die Musikgruppe „D´Puchenstubner“ den Domplatz. Bürgermeisterin Petra Jani, stellt ihre Gemeinde vor, Tourismus-Obmann Gerhard Hackner präsentiert das Pielachtal und Anton Hackner von der NÖVOG macht Lust aufs Fahren mit der Mariazellerbahn. Gerhard Hackner, Chef vom Tourismusverband Pielachtal und Anton Hackner vom Kooperationspartner NÖVOG freuen sich, ist dies doch „eine großartige Möglichkeit, unsere Region in St. Pölten vorzustellen und den Landeshauptstädtern Lust auf einen Besuch in Kirchberg, Rabenstein und Co. zu machen!“

Als Kooperationspartner ist wieder die NÖVOG im Boot. „Bei dieser Thematik ist es für uns selbstverständlich, beim Gästival dabei zu sein“, so Anton Hackner, Dienststellenleiter der Mariazellerbahn in Laubenbachmühle.