matomo image Zur Navigation Zum Inhalt

Pflasteropening in der südlichen Kremser Gasse

Mit der neuen Pflasterung in der südlichen Kremser Gasse wurden die Bauarbeiten in der 1A Modemeile abgeschlossen. Ab sofort haben die Besucher "Freie Fahrt" auf den neuen Pflastersteinen.

Pflasteropening - südliche Kremsergasse (c) Rlebnisreich
Die Händler freuen sich über das Ende der Baustelle in der südlichen Kremser Gasse (c) Rlebnisreich

St. Pöltens Modemeile erstrahlt in neuem Glanz 

Am 08. Oktober wurde der Gassenabschnitt offiziell durch Bürgermeister Mag. Matthias Stadler eröffnet. VOLL DABEI auch die Händler der südlichen Kremser Gasse sowie die zuständigen Baufirmen und Bauträger, Baudirektor DI Wolfgang Lengauer samt Team der Tiefbauabteilung Ing. Martin Petermann und Stefan Wittmann. Mit dabei Marketing St. Pölten GmbH Geschäftsführer Matthias Weiländer, Vizebürgermeister Matthias Adl sowie zahlreiche Stadt- und Gemeinderäte.  Herbstfee Diana, die heuer den Stadtherbst in der insBesondere Innenstadt St. Pölten präsentiert, verteilte Herbstblumen an die BesucherInnen. 

Moderation Reinhard Mlnarik  

Durch das Programm führte an diesem Nachmittag in gewohnt charmanter Weise Reinhard Mlnarik. Die Gäste erfuhren dabei allerlei über die Arbeiten unterhalb der Pflasterung aber auch News und Angebote der Händler. Für das leibliche Wohl sorgte "Italiener" Thomas De Icco

"Apotheker-Schnaps" und Antikörpertest in der Löwen-Apotheke 

So wurde auch zum Beispiel ein "Apotheker-Kräuterschnaps" der Apotheke zum Goldenen Löwen von Andreas Gentzsch vorgestellt. Mit Hilfe eines neuen Analysegeräts können ab sofort Antikörper-Tests durchgeführt werden. Die Nachfrage dieser Serviceleistung ist jedenfalls groß, weshalb Terminvereinbarungen empfohlen werden. 

Fotorückblick (c) Agentur Rlebnisreich 

×

Eingeschränkter Parteienverkehr

Aufgrund des Lockdowns (22. November bis mindestens 12. Dezember 2021) wurde der Parteienverkehr eingeschränkt. Die Abteilung Bürgerservice und Einwohnerangelegenheiten ist Montag bis Freitag von 8 bis 11.30 Uhr erreichbar. Bitte besprechen Sie Ihre Anliegen an den Magistrat während des Lockdowns bei Möglichkeit telefonisch mit der zuständigen Abteilung oder unter 02742/333-0. Nutzen Sie auch das Angebot der Online-Formulare oder nehmen Sie schriftlich mit den Fachabteilungen Kontakt auf bzw. senden Sie eine E-Mail mit dem Anliegen an rathaus@st-poelten.gv.at. Wenn Sie ein Anliegen vor Ort besprechen müssen, rufen Sie vorab an und vereinbaren Sie einen Termin bei der zuständigen Abteilung oder unter 02742/333-0. Vor Ort ist der Mindestabstand von zwei Meter einzuhalten und eine selbst mitgebrachte FFP2-Maske ohne Atemauslassventil zu tragen. Es sind auch ausreichend Desinfektionsständer vorhanden, bei denen Sie sich bitte die Hände desinfizieren. Im Eingangsbereich wird der Zutritt geregelt.

Alle Informationen zu den Corona-Maßnahmen in St. Pölten sowie Infos zu Impf- und Testmöglichkeiten finden Sie unter: www.st-poelten.at/coronaupdate