stp-konkret.at berichtet live vom Ö3 Weihnachtswunder

Mit dem Start des Ö3 Weihnachtswunders beginnt auch die 120-Stunden-Live-Berichterstattung auf St. Pölten Konkret-online mit täglichen Updates über das Programm und Nachberichten zu den Spendenaktionen.
stp-konkret.at berichtet live vom Ö3 Weihnachtswunder © 2019 St. Pölten
Am 19. Dezember wird um 9.45 Uhr der Livestream zum Ö3-Weihnachtswunder freigeschalten. Mit nur einem Mausklick in der Menüleiste auf den gold hinterlegten Schriftzug kann man Jederzeit einen Blick in das gläserne Ö3 Studio vor dem Rathaus werfen.

Natürlich ist es am besten selbst am Rathausplatz vorbeizukommen, um beim Ö3-Weihnachtswunder dabei zu sein und eine Spende, egal ob groß oder klein, abzugeben. Aber zwischendurch kann am mit dem Livestream auf St. Pölten Konkret-online unter www.stp-konkret.at/www.stp-konkret.at vom Arbeitsplatz, von zu Hause oder von unterwegs jederzeit nachschauen, was sich gerade im gläsernen Ö3-Studio am Rathausplatz tut. Gleichzeitig mit dem Beginn der spektakulären Spendenaktion wird der Livestream auf der Homepage des St. Pöltner Servicemagazins freigeschalten. Mit nur einem Mausklick ist man im Ö3-Studio direkt vor dem St. Pöltner Rathaus.

Weiters sind täglich Berichte über den Spendenstand, allgemeine Informationen zur Veranstaltung, Nachberichte über Spendenaktionen und eine Vorschau auf das Programm des nächsten Tages geplant. Die St. Pölten-Konkret-Redaktion steht hier in engem Kontakt mit der Ö3-Redaktion und bietet daher Informationen aus erster Hand.