Das Volksfest startet

Das Volksfest von 7. bis 16. Juni wird ein Fest für die ganze Familie und speziell für die Kinder werden.
Foto: Josef Bollwein © Foto: Josef Bollwein
Das Volksfest von 7. bis 16 Juni wird es buntes Fest für die ganze Familie.

Nie hat es auf dem Volksfest mehr und bessere Unterhaltung für die Kids gegeben als heuer. Das beginnt schon bei den ganz Kleinen. Die Kinderhütte, die am Christkindlmarkt schon gut funktioniert hat, wird es nun auch im Sommer geben. Dadurch sollen die Eltern das Fest noch besser genießen können. Der ‚Kids Corner‘ wird am Eröffnungstag ab 16 Uhr geöffnet sein, Dienstag, Donnerstag, Freitag und Samstag ab 14 Uhr, Sonn- und Feiertag ab 11 Uhr.

Hier haben Familien Spaß

Da bleibt kein Wunsch offen. Basteln, malen, Tischfußball, Boccia spielen. Das alles wird die Kinderherzen höher schlagen lassen. Damit aber nicht genug. Am Montag wird ein echter Spezialtag werden. Der McDonald’s Family Fun Day bietet ein umfangreiches Spiele- und Action-Programm. Bei verschiedenen Stationen können die Kinder u.a. spielerisch ihre Geschicklichkeit beweisen, sich sportlich betätigen und sich als Superheld schminken lassen. Am Dienstag, 11. Juni ist Kindertag mit stark reduzierten Ticketpreisen. Da macht Fahren gleich mal doppelt so viel Spaß.

Noch lange nicht alles

Erstmals gibt es einen „freien Tag“ am Volksfest – am Mittwoch gönnt man den Anrainern zur Erholung vor dem Grande Finale einen Ruhetag. Am Donnerstag ist nicht nur Pflegemüttertag sondern auch der Tag der Wirtschaft. Chefin und Chef können mit ihren MitarbeiterInnen, aber auch mit den Kunden und Geschäftspartnern einen Tag am Volksfest zu verbringen. Den Arbeitstag entschleunigen ist die Devise. Das Festgelände soll zum riesigen Büro werden.

Musik, BMX-Show und mehr

Zwischen den beiden Feuerwerken am ersten Samstag, 8. Juni, von der Wr. Städtischen und dem zweiten - exakt eine Woche später lässt es die NÖN richtig krachen – gibt es jede Menge gute Musik. Entweder in Franky’s Stadlzelt – da machen die Highlights am Eröffnungstag ab 19 Uhr Stimmung. Oder in der urigen, völlig neu konzipierten Almhütte – hier steht DJ Marco Mzee am ersten Tag ab 20 Uhr an den Turntables. Bei zehn Bars unter einem Dach sollte kein Wunsch offen bleiben. Als absoluter Top-Event gibt es am zweiten Wochenende waghalsige Stunts am BMX Bike zu bestaunen. BMX ist bei den olympischen Spielen 2020 in Tokio erstmals als Sportart vertreten. Die Qualifikation läuft über Rennen wie das, das in St. Pölten zu sehen sein wird.