Euro-Bus hält mit neuen Banknoten

Der Euro-Bus der Nationalbank ist wieder in ganz Österreich unterwegs. In St. Pölten macht der Bus am 29. Mai von 9 bis 12 und 13 bis 18 Uhr am Vorplatz Bahnhof Station.
Foto: Josef Vorlaufer © Foto: Josef Vorlaufer
Bei jedem Halt in der Landeshauptstadt zieht der Euro-Bus hunderte St. PöltnerInnen an.

Der Euro-Bus der Österreichischen Nationalbank ist wieder unterwegs. Von 28. Mai bis 19. Juli 2019 tourt die Euro-Info-Tour durch ganz Österreich mit ihrem umfangreichen und kostenlosen Dienstleistungs- und Informationsangebot. Neben dem Schilling-Euro-Tausch und Informationen zum Euro, werden heuer auch die beiden neuen Banknoten der Europa-Serie, die 100 Euro und die 200 Euro vorgestellt. Um 17 Uhr finden darüber hinaus auch ein Gewinnspiel statt.

Die Euro-Info-Tour der Österreichischen Nationalbank ist ein europaweit einzigartiges Serviceangebot für die Bevölkerung und fixer Bestandteil des Dienstleistungsangebots der Österreichischen Notenbank. Der Schilling-Euro-Tausch und Informationen rund um unsere Währung stehen im Fokus.

Alle Tour-Daten und Infos: http://www.oenb.at/euro-bus.at