Zur Navigation Zum Inhalt

Sei dabei — drinnen & draußen!

Draußen in der Innenstadt & drinnen im Kino, draußen am Viehofner See und drinnen im NÖDOK — kommende Woche gibt's Kultur und Freizeitspaß in der Landeshauptstadt, etwas eingeschränkt in den Weihnachtsferien.  

Ausstellungen, Film, Musik und  Sport — in St. Pölten sind auch zu Beginn des Jahres 2023 zahlreiche Veranstaltungen, drinnen im Zentrum, draußen im Museum NÖ, drinnen im KUNST:WERK und draußen im Theater des Balletts.

Theater, Kino, Kabarett

Christine Nöstlingers poetische Miniaturen „Iba de gaunz oamen Leit“ beleuchten jenseits von Gemütlichkeit, aber mit viel Sympathie, das Leben im Gemeindebau und tauchen ein in die Welt jener, für die es „vuan und hint ned zamgeht“. Ursula Strauss und Christian Dolezal lesen in verteilten Rollen ausgewählte Stücke dieses Klassikers in bester Mundart und werden dabei von der Ikone der Altwiener Volksmusik, Karl Stirner, an der Zither begleitet, am Mittwoch, 11. Jänner, um 20 Uhr im Cinema Paradiso.

Musik, Tanz & Lesungen

Das traditionelle Neujahrskonzert der Stadtkapelle St. Pölten und des Eisenbahner Musikvereins lebt  nach pandemiebedingter Pause wieder auf, und zwar am Freitag, 6. Jänner um 16 Uhr in der Jahnturnhalle.

Das zweite und dritte Neujahrskonzert des Tonkünstlerorchesters mit Alfred Eschwé im Festspielhaus wird am Freitag, 6. Jänner, um 11 und um 16 Uhr gespielt. Eine weitere Aufführung folgt am Montag, 9. Jänner, um 19.30 Uhr.

Volksopernliebling Wolfgang Gratschmaier begrüßt das neue Jahr mit einem Neujahrskonzert, gemixt aus bekannten Opern- und Operettenmelodien, am Samstag, 7. Jänner, um 19 Uhr im Theater des Balletts. Mit dabei sind das Original Wiener Salonorchester und natürlich auch tänzerische Einlagen des Europaballetts.

Ausstellungen & mehr

Am Donnerstag, 5. Jänner, eröffnet das KUNST:WERK St. Pölten um 18.30 Uhr die Ausstellung NASCOSTO – ein Text- & Bildprojekt von Renate Kienzl und Hermann F. Fischl. Die Schau ist bis 15. Jänner zu sehen.

DIGI DIC - die interdisziplinäre Ausstellung zum Thema digitale Diktatur, ist noch bis März 2023 im Stadtmuseum zu sehen.

Das NÖDOK zeigt noch bis 15. Jänner die niederösterreichischen Anerkennungs-Preisträgerinnen und Preisträger der Sparten "Bildende Kunst", das sind Carola Dertnig und Maria Legat. Als Air-Artist in Residence sind Betty Cannon aus Irland und die Österreicherin Julia Haugeneder vertreten, weiters als Gast Christian Murzek.

Das Museum NÖ, das ja auch ein Zoo ist, lädt am Dienstag, 10. Jänner, von 14 bis 15 Uhr zum tierischen Dienstag mit einer tierischen Reise durch das Haus der Natur. 

Natur & Sport in der Stadt

Unter dem Motto „Zähl mit uns!“ lädt BirdLife Österreich von 6. bis 8. Jänner ein, Wintervögel zu beobachten und zu zählen — das Citizen Science Projekt liefert wissenschaftlich wichtige Daten über die Verbreitung von Amseln, Spatzen, Finken, Meisen & Co. Das Haus für Natur in St. Pölten unterstützt diese Aktion. Museumsbesucher können an diesen Tagen gemeinsam mit Naturvermittlern im Museumsgarten Vögel zählen und bestimmen. Als Dankeschön für das Engagement für den Artenschutz gibt es im Anschluss eine Führung durch die aktuelle Sonderausstellung „Wildnis Stadt“.

Das 3KönixcrosS tobt heuer wieder rund um den Viehofner See, am Freitag, 6. Jänner, ab 10 Uhr.