Zur Navigation Zum Inhalt

Sei dabei — drinnen & draußen!

Drinnen in der Innenstadt & draußen am Kopalkasernenareal, draußen im Cinema Paradiso und drinnen im Museum — kommendes Wochenende gibt's Kultur, Entspannung und Freizeitspaß vom Feinsten in der Landeshauptstadt.

Musik, Mode, Film und Ausstellungen  — in St. Pölten locken auch zu Beginn der Ferien zahlreiche Veranstaltungen, drinnen im Zentrum, draußen am Kopalkasernenareal, drinnen Theater des Balletts und draußen auf dem Rathausplatz. 

Musik, Musik, Musik

In ausdrucksstarken Szenen erzählen die Tänzer:innen des Europaballetts die bekannte Geschichte von Carmen und Don José nach der Oper von Georges Bizet, am Freitag, 1. Juli, und Samstag, 2. Juli, um 20 Uhr im Theater des Balletts.  

Granada, die österreichische Neo-Austropop-Band aus Graz, tritt am Freitag, 1. Juli, um 20.30 Uhr im Cinema Paradiso Open Air auf.

Feste, Festivals und Clubbings

Der Stadt.Abend, das neue Sommerfestival auf dem Rathausplatz, startet mit einem Konzert von "Maalo" am Samstag, 2. Juli, um 18.30 Uhr. Am Sonntag ist dann Chillen im Stadtzentrum angesagt, bei angenehmer Musik. 

Mittwoch, 6. Juli, ist Mode.Mittwoch beim Stadt.Abend. KleiderBauer, Desigual und Gössl zeigen die neuesten Trends, Optik Bacik steuert die passenden Brillen bei.

Im Cinema Paradiso laufen bereits Top-Filme über die Riesen-Leinwand auf dem Rathausplatz, am Samstag, 2. Juli, um 21.15 Uhr der neue Elvis-Film. Am Sonntag, 3. Juli, erzählt "Rotzbub" ab 21.15 Uhr über die Kindheit und Jugend von Manfred Deix und am Montag, 4. Juli, wird "Der Bauer und der Bobo" abgespielt. Am Dienstag, 5. Juli, läuft "Respect", die Lebensgeschichte von Aretha Franklin.

Am Donnerstag, 7. Juli, ist ab 12.30 Uhr Showtime in der Franziskanergasse, beim Franziskanergassenfest mit Mode, Musik und Kulinarik.

Theater, Ausstellungen & mehr — drinnen & draußen

Am Sonntag, 3. Juli, ist Natalia Ushakova bei der  Sommernachtsgala im Theater des Balletts zu sehen und zu hören. Sie präsentiert Werke von Puccini, Strauss und Lehár. Musikalisch begleitet wird die Sopranistin vom Kaiserwalzer Orchester.

Im Stadtmuseum ist die Ausstellung "Welch' Theater! 202 Jahre Theater St. Pölten" zu sehen. Das Kunst:Werk zeigt noch bis 2. Juli die Schau drinnen|draußen. Im  NÖ Dokumentationszentrum stellt Christian Ludwig Attersee aus.

Ausstellungseröffnung für "Novi Dom — Bosnische Flüchtlinge in St. Pölten 1992 — 2022"  im Stadtmuseum ist am Freitag, 1. Juli, 19 Uhr. Es ist dies ein Fest mit Fotografien, Erinnerungsstücken und Gesprächen mit Jasmina Dzanic, in Kooperation mit dem Büro für Diversität der Stadt St. Pölten und dem Stadtmuseum St. Pölten.

Bis Anfang Juli gastiert der Cirkus Pikard mit einem bunten Programm am Kopalkasernen-Areal.

Am Sonntag, 3. Juli, lädt das Museum Niederösterreich zum Familienprogramm im Museumsgarten ein. Am Dienstag, 5. Juli, gibt es dort dann den "Tierischen Dienstag".

"Alles Dirndl" heißt es am Samstag, 2. Juli, ab 8.37 Uhr im Panoramawagen der Mariazellerbahn. Verkostet werden die besten Edelbrände, Säfte und Spezialitäten aus dem Dirndltal.