Zur Navigation Zum Inhalt

Tierische Überraschung im Hammerpark

Im Hammerpark gibt es wieder Tierbabys zu bestaunen: Zwei Lämmer vom Kamerunschaf (Mimi, geboren am 07.12.2021 und Dori, geboren am 16.03.2022) sowie 7 Hühnerküken.

Bürgermeister Matthias Stadler bei den Kamerunschafen im Hammerpark. (Foto: Arman Kalteis)
Bürgermeister Matthias Stadler stattet den Kamerunschafen und ihren Nachwuchs einen Besuch ab. (Foto: Arman Kalteis)
Bürgermeister Matthias Stadler bei den Kamerunschafen im Hammerpark. (Foto: Arman Kalteis)
Die kleine Dori zeigte uns bei unserem Besuch im Hammerpark ihr schönstes Lächeln. (Foto: Arman Kalteis)
Bürgermeister Matthias Stadler bei den Kamerunschafen im Hammerpark. (Foto: Arman Kalteis)
Die Kamerunschafe im Hammerpark haben ein weitläufiges Gehege. (Foto: Arman Kalteis)
Bürgermeister Matthias Stadler bei den Kamerunschafen im Hammerpark. (Foto: Arman Kalteis)
Die Küken erkunden gemeinsam mit ihrer Mutter das Gehege. (Foto: Arman Kalteis)
Bürgermeister Matthias Stadler bei den Kamerunschafen im Hammerpark. (Foto: Arman Kalteis)
Dori schmeckts. (Foto: Arman Kalteis)

 „Auch für Tiere ist St. Pölten der optimale Platz zum Leben. Im Hammerpark fühlen sich die tierischen BewohnerInnen besonders wohl und rechtzeitig vor Ostern dürfen wir uns über Nachwuchs freuen. Nutzen Sie die sonnigen Tage rund um Ostern für einen Spaziergang in der Natur mitten in der Stadt und vielleicht wollen Sie den kleinen Schäfchen und Küken im Hammerpark einen Besuch abstatten", so Bürgermeister Matthias Stadler.

Ostereiersuche im Hammerpark

Der Besuch im Hammerpark kann mit der Ostereiersuche, organisiert von den Kinderfreunden, verbunden werden.

Die Ostereiersuche findet am Samstag, den 16. April ab 14 Uhr statt. Es gibt wieder einen eigenen Kleinkinderbereich in dem die Kleinen, mit Begleitung vom Osterhasen, Eier suchen können. Dazu gibt es auch wie gewohnt den großen Eiersuchbereich für größere Kinder. Es werden ca. 2.000 Eier versteckt. Zusätzlich gibt es ein Kinderprogramm (Spielestationen, Kinderschminken, usw.) sowie ein Gewinnspiel. Für Verpflegung ist gesorgt.