Zur Navigation Zum Inhalt

Ferienbücherei im Hammerpark

Mit einem guten Buch im Schatten der Bäume chillen, das ist auch heuer wieder möglich ab 6. Juli bei der Ferienbücherei im Hammerpark, jeden Mittwoch (außer bei Regen) von 10 bis 12 Uhr (letzter Termin: 31. August).

Im Rahmen von „Lesen im Park“ wird Kindern aus ausgewählten Büchern von Freiwilligen vorgelesen. (Foto: Arman Kalteis)
Blättern, Schmökern, Lesen und Lauschen können Kinder bei der Ferienbücherei im Hammerpark. (Foto: Arman Kalteis)

„Die Aktion wird heuer erstmalig von den Kinderfreunden Handel-Mazzetti betreut und am 3. August gibt es einen Spezial-Mittwoch mit erweitertem Programm bis 14 Uhr. Geplant ist eine Spielestation, ein kleiner Bücherflohmarkt und Leseeule Luka wird vor Ort sein und aus ausgewählten Büchern vorlesen“, verrät Initiatorin Veronika Böck.

Die Stadtbücherei stellt wieder eine breite Auswahl an Büchern zur Verfügung. Christine Nusterer, die "Bücherchefin" der Stadt, freut sich, diesen Sommer auch die Leseeule Luka mit in den Park schicken zu können.

Die Lesereihe findet bis Schulbeginn jeden Mittwoch, außer bei Regen, zwischen 10 und 12 Uhr statt, es gibt keine Betreuung, Eltern haften für ihre Kinder. Der Treffpunkt ist im Hammerpark, auf der großen Wiese gegenüber dem Tiergehege. Alle, die Interesse daran haben, Vorleserin oder Vorleser zu werden, können sich in der Stadtbücherei melden.