matomo image Zur Navigation Zum Inhalt

Regionalladen für Wagram

„Das Dirndl“ eröffnet nach St. Georgen am 12. Dezember ein zweites Geschäft in St. Pölten-Wagram.
Außenansicht vom Regionalladen in Wagram.(Foto: Hannes Weichhart).
Ab 12. Dezember gibt es mit dem "Dirndl" auch im Stadtteil Wagram einen Regionalladen auf Selbstbedienungsbasis. (Foto: Hannes Weichhart).

„Seit der Eröffnung in St. Georgen, vor ein paar Wochen, erhalten wir sehr viele positive Rückmeldungen für unser Geschäft und die Bevölkerung ist glücklich, einen Regionalladen in ihrem Stadtteil zu haben,“ freut sich Petra Rank vom Biohof Rank.
„Wir wollen auch für das Kerngebiet von St.Pölten, speziell für die Wagramer Bevölkerung, die Möglichkeit bieten, regionale Lebensmittel aus dem Umfeld von unseren Landwirten und Produzenten zu beziehen,“ meint Hannes Weichhart von „Das Dirndl“ und ergänzt: „Für mich selbst als Wagramer ist es wichtig, dass das Geschäft zentral im Stadtteil liegt, darum haben wir uns bewusst für den Bereich bei der Kirche und Schule entschieden.“

Regionales & Saisonales mit Selbstbedienung

Der Regionalladen beruht auf Selbstbedienung. Mit dem elektronischen Kassasystem kann der Kunde die Produkte einzeln scannen und mittels Bargeld oder Bankomatkarte bezahlen.
Das Sortiment umfasst: Nudeln, Eier, Milchprodukte, Honig, Dirndlprodukte, Fleisch, Wurst, Gemüse, Obst und noch vieles mehr. Man bekommt alles für den täglichen Bedarf, nach dem Motto „Regional und Saisonal“. „Wobei es uns wichtig ist, die kleineren Landwirte und Produzenten zu unterstützen, indem sie ihre Erzeugnisse bei uns verkaufen können“, meint Biobauer Franz Rank.

Öffnungszeiten 

Das Dirndl – Wagram öffnet am 12. Dezember in der Kudlichstraße 24 (hinter der Kirche), 3100 St.Pölten-Wagram, seine Pforten und ist  täglich von 7 bis  19 Uhr geöffnet.