matomo image Zur Navigation Zum Inhalt

2021 wird wieder gefeiert

Auch das für den 7. November anberaumte Kellergassenfest in den Rendlkellern wird heuer coronabedingt nicht stattfinden.
Blick in die Kellergasse. (Foto: Josef Bollwein).
Die Kellergasse soll 2021 wieder mit zwei Kellergassenfesten belebt werden. (Foto: Josef Bollwein).

„Nach reiflicher Überlegung des Organisationsteams und nach Rücksprache mit der Kellergassenbesitzerin ist heuer eine Alternativveranstaltung in den Kellerräumen nicht möglich. Wir wollen dem Virus keine Chance zur Verbreitung geben“ so das Statement von Eva Prischl, Leiterin des Tourismusbüros und Organisatorin über die Absage des beliebten Veranstaltungshighlights. Dafür gibt es allerdings ein kleines Trostpflaster für das kommende Jahr, da sind erstmalig zwei Kellergassenfeste geplant und zwar am 26. Juni und 13. November 2021.