matomo image Zur Navigation Zum Inhalt

Ferienbücherei im Hammerpark

Die Stadtbücherei St. Pölten veranstaltet in den Sommerferien, jeden Mittwoch von 10 bis 12 Uhr die neue Reihe „Ferienbücherei im Hammerpark“ für Kinder.

Kindern wird im Park vorgelesen von zwei Erwachsenen. (Foto: Arman Behpournia)
Im Rahmen der „Ferienbücherei im Hammerpark“ wird Kindern aus ausgewählten Büchern von Freiwilligen vorgelesen und sie können auch selber schmökern. (Foto: Arman Behpournia)

Auf der großen Wiese gegenüber dem Tiergehege werden ausgewählte Bücher für Kinder bis zur 4. Klasse Volksschule und Decken zur Verfügung gestellt.

„Jeder kann vorbeikommen zum Blättern, Anschauen und Lesen. Wer lieber zuhört, kann den freiwilligen Vorleserinnen und Vorlesern lauschen“, verrät Initiatorin Veronika Böck. „Kommt einfach vorbei und bringt gute Laune und Neugierde mit!“

„Viele Veranstaltungen und Feriencamps wurden abgesagt, darum ist es uns besonders wichtig, entsprechende Formate zu entwickeln, die den Kindern Spaß machen. Angebote zum Herumtollen bietet der Hammerpark genug, bei ‚Ferienbücherei im Hammerpark‘ haben die Kinder die Möglichkeit sich eine Auszeit zu nehmen“, so Bürgermeister Matthias Stadler.

Die Lesereihe findet bis Schulbeginn jeden Mittwoch, außer bei Regen, zwischen 10 und 12 Uhr statt, es gibt keine Betreuung, Eltern haften für Ihre Kinder. Alle, die Interesse daran haben, Vorleserin oder Vorleser zu werden, können sich in der Stadtbücherei melden.

×

Eingeschränkter Parteienverkehr

Aufgrund des Lockdowns (22. November bis mindestens 12. Dezember 2021) wurde der Parteienverkehr eingeschränkt. Die Abteilung Bürgerservice und Einwohnerangelegenheiten ist Montag bis Freitag von 8 bis 11.30 Uhr erreichbar. Bitte besprechen Sie Ihre Anliegen an den Magistrat während des Lockdowns bei Möglichkeit telefonisch mit der zuständigen Abteilung oder unter 02742/333-0. Nutzen Sie auch das Angebot der Online-Formulare oder nehmen Sie schriftlich mit den Fachabteilungen Kontakt auf bzw. senden Sie eine E-Mail mit dem Anliegen an rathaus@st-poelten.gv.at. Wenn Sie ein Anliegen vor Ort besprechen müssen, rufen Sie vorab an und vereinbaren Sie einen Termin bei der zuständigen Abteilung oder unter 02742/333-0. Vor Ort ist der Mindestabstand von zwei Meter einzuhalten und eine selbst mitgebrachte FFP2-Maske ohne Atemauslassventil zu tragen. Es sind auch ausreichend Desinfektionsständer vorhanden, bei denen Sie sich bitte die Hände desinfizieren. Im Eingangsbereich wird der Zutritt geregelt.

Alle Informationen zu den Corona-Maßnahmen in St. Pölten sowie Infos zu Impf- und Testmöglichkeiten finden Sie unter: www.st-poelten.at/coronaupdate