matomo image Zur Navigation Zum Inhalt

Sommerfestival 2014 war ein Hit

Das 5. Sommerfestival in St. Pölten ist vorüber. Die Gastronomen sind zufrieden und die Gäste waren vollauf begeistert!
Foto: Josef Vorlaufer
Trotz mancher Regentage haben die hauptverantwortlichen Organisatoren vom Büro V, Geschäftsführer Peter Puchner und Thomas Baumgartner ein strahlendes und zufriedenes Lächeln im Gesicht: Das Sommerfestival 2014 war ein voller Erfolg!

Das „Sommerfestival 2014“ war ein absolutes Highlight des St. Pöltner Sommers.

Die Veranstaltung mit Kino, Live-Musik und multikultureller Gastronomie in einem wunderschönen Ambiente war heuer sehr gut besucht. Ein absoluter Sommerhit auf dem Rathausplatz. Tausende Besucher bestätigten dies und genossen das Festival in allen Belangen. Auch bei Schlechtwetter war reger Betrieb - die Gäste standen unter den Markisen und ließen sich von den Regentropfen die gute Laune nicht verderben.

Das ansprechende Flair belebte auch die Innenstadt und das Ambiente erinnerte viele „Daheimgebliebene“ an Urlaub, Sonne und Freizeit. Die Vielfalt der ausgewählten Bands begeisterte jede Altersklasse: Ob Swing, Blues oder Welthits von Frank Sinatra, von italienischen Ohrwürmern oder Country Musik bis hin zum Wiener Schmäh - es war alles dabei! Es wurde getanzt, gesungen und gefeiert. Alle Musikauftritte konnten trotz des wechselhaften Wetters stattfinden und die Besucher in Urlaubsstimmung versetzen.

Die Gastronomen waren mit dem Besuch am Sommerfestival 2014 sehr zufrieden und es wurde jeden Tag trotz manchen Regentagen geöffnet.

Die Veranstalter & Gastronomen freuen sich schon auf die 6. Auflage des Sommerfestivals und hoffen natürlich wieder auf 39 Tage Sommer, Sonne und Urlaubsflair mitten im Herzen der Landeshauptstadt!

×

Eingeschränkter Parteienverkehr

Aufgrund des Lockdowns (22. November bis mindestens 12. Dezember 2021) wurde der Parteienverkehr eingeschränkt. Die Abteilung Bürgerservice und Einwohnerangelegenheiten ist Montag bis Freitag von 8 bis 11.30 Uhr erreichbar. Bitte besprechen Sie Ihre Anliegen an den Magistrat während des Lockdowns bei Möglichkeit telefonisch mit der zuständigen Abteilung oder unter 02742/333-0. Nutzen Sie auch das Angebot der Online-Formulare oder nehmen Sie schriftlich mit den Fachabteilungen Kontakt auf bzw. senden Sie eine E-Mail mit dem Anliegen an rathaus@st-poelten.gv.at. Wenn Sie ein Anliegen vor Ort besprechen müssen, rufen Sie vorab an und vereinbaren Sie einen Termin bei der zuständigen Abteilung oder unter 02742/333-0. Vor Ort ist der Mindestabstand von zwei Meter einzuhalten und eine selbst mitgebrachte FFP2-Maske ohne Atemauslassventil zu tragen. Es sind auch ausreichend Desinfektionsständer vorhanden, bei denen Sie sich bitte die Hände desinfizieren. Im Eingangsbereich wird der Zutritt geregelt.

Alle Informationen zu den Corona-Maßnahmen in St. Pölten sowie Infos zu Impf- und Testmöglichkeiten finden Sie unter: www.st-poelten.at/coronaupdate