matomo image Zur Navigation Zum Inhalt

St. Pöltner Cocktail „Skyline“ im „Egon“ präsentiert

Wenn ein paar Freunde am Abend zusammensitzen und über Cocktails reden, dann kommt eine originelle Idee heraus. Und die wird nun präsentiert: Im St. Pöltner Kulturbeisl „Egon“ kann man sich die Landeshauptstadt ab sofort erfrischend fruchtig in Form des ersten St. Pölten Cocktails „Skyline“ einverleiben.
Foto: Josef Vorlaufer
Sie sind vom erfrischen fruchtigen St. Pöltner Cocktail“ Skyline“ begeistert: David Schröding und Marlene Höritzauer und Sarah Heindl sowie Bürgermeister Mag. Matthias Sadler. Na dann: Prost! ... - Foto: Josef Vorlaufer

David Schröding, der Inhaber des Szenelokals „Egon“, in der Fuhrmannsgasse 15 fand es mit seinen Freunden sehr schade, dass es noch keinen St. Pöltner Cocktail gibt. Und schon war die Idee geboren einen eigenen Cocktail für die Landeshauptstadt zu kreieren.

Der Absolvent der St. Pöltner Tourismusschule im WIFI St. Pölten und ausgebildete Barkeeper musste natürlich experimentieren, bis er die richtige Zusammensetzung beisammen hatte.
Der schmackhafte Cocktail setzt sich aus Vodka, Blue Bols, Grenadine, Zitronensaft Minze und Limetten zusammen. Bis jetzt klingt es wie ein normaler Cocktail, aber besonders macht ihn die Schartner Bombe Zitrone, die als Filler dient. Wie immer kommt es dann noch auf das richtige Mischungsverhältnis an.
Da der Cocktail farblich sehr dunkel bis schwarz ist, so wie der Nachthimmel über der Landeshauptstadt, war auch der Name „Skyline“ schnell gefunden.
Der „Skyline“ ist sehr ist erfrischend fruchtig und für den Sommer perfekt.

Musikcafe Egon

3100 St. Pölten, Fuhrmannsgasse 15
Öffnungszeiten: Dienstag bis Samstag ab 17:00
Kultur und Musikbeisl (Kulturelle Veranstaltungen jedes Wochenende)